Belgische Waffeln mit Erdbeeren und Schokolade zum Muttertag

Belgische Waffeln mit Erdbeeren und Schokolade zum Muttertag

Belgische Waffeln mit Erdbeeren und Schokolade ist eine leckere Überraschung für die liebste Mama! Der Waffel-Traum ist perfekt zum Muttertag. Die Waffeln schmecken fluffig und knusprig zugleich – genau das richtige Dessert für Naschkatzen.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 26 Stimmen

Zutaten

  • 500 ml Milch, lauwarm
  • 1 Würfel Frische Hefe
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Butter
  • 4 Eier
  • Öl, zum Einfetten
  • 300 g Erdbeeren
  • 200 g Schokolade
  • 80-100 g Mandeln, gehackt
  • 80-100 g Pistazien, gehackt

Anleitung

  1. In die lauwarme Milch die Hefe hineinbröckeln.
  2. Unter Rühren die Hefe auflösen.
  3. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in einer Schüssel mischen.
  4. Warme Hefemilch dazugeben und alle Zutaten gründlich verrühren.
  5. Den Waffelteig 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  6. Butter in einem Topf schmelzen, anschließend ca. 10 Minuten abkühlen lassen.
  7. Eier trennen, Eigelbe verquirlen.
  8. Das Eiweiß steif schlagen.
  9. Eigelb und flüssige Butter zum Teig geben und unterrühren.
  10. Eischnee anschließend portionsweise unterheben.
  11. Belgisches Waffeleisen vorheizen und mit etwas Öl einfetten.
  12. 2 EL Waffelteig pro Backfläche geben und die Waffeln nacheinander goldbraun backen.
  13. Die Waffeln mit flüssiger Schokolade und Erdbeeren anrichten.
  14. Mit gehackten Mandeln und Pistazien bestreuen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Küchenspatel
  • Belgisches Waffeleisen
  • Esslöffel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top