Erdbeer Rhabarber Crumble mit Streuseln und Haferflocken

Erdbeer Rhabarber Crumble mit Streuseln und Haferflocken

Der Crumble macht sich prima als Dessert auf dem Familientisch. Das Süße der Erdbeeren harmoniert perfekt mit der Säure des Rhabarbers und passt wunderbar mit einem Streuselteig. Der Crumble ist schnell und einfach gemacht und begeistert durch die knusprigen Streuseln Kinder sowie Erwachsene.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 16 Stimmen

Zutaten

Füllung

  • 250 g Erdbeeren
  • 450 g Rhabarber
  • 30 g Zucker
  • ½Packung Vanillepuddingpulver

Streusel

  • 125 g Butter
  • 125 g Rohrohrzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 180 g Mehl
  • 2 EL Haferflocken, zart
  • Mandeln, gehackt, optional

Anleitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Erdbeeren putzen, Rhabarber waschen.
  3. Erdbeeren und Rhabarber in Würfeln schneiden.
  4. Die Früchte mit dem Zucker, dem Vanillezucker und dem Vanillepuddingpulver bestreuen.
  5. Gut umrühren und in eine gefettete Auflaufform geben.
  6. In einer Schüssel die Zutaten für die Streusel verkneten.
  7. Anschließend die Streusel gleichmäßig in der Auflaufform verteilen.
  8. Crumble für ca. 30 Minuten im Backofen backen.
  9. Erdbeer Rhabarber Crumble noch warm und am besten mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Auflaufform
  • Löffel
  • Schüssel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top