Maissalat mit Hähnchenbrust, Kartoffeln und Granatapfel

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 175 Minuten | Kalorien je Portion: 189 kcal

Ein sehr nahrhafter Maissalat, der wirklich schön angerichtet ist und auch sehr lecker schmeckt. Mit Hähnchenfleisch und gekochtem Gemüse wie Kartoffeln und Möhren sowie Eiern wird der Salat in Schichten auf einem Teller ausgelegt. Nach einer Kühlzeit kann der Maissalat verzehrt werden.

Maissalat mit Hähnchenbrust

Wie findest du das Rezept?

Ø 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Region: ,
Saisonal: ,
Zubereitungsart:
Menüart:

Maissalat mit Hähnchenbrust, Kartoffeln und Granatapfel


Utensilien

  • Topf
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Löffel
  • Backring
  • Großer Teller

Zutaten

  • 1 Möhre
  • 50 g Walnüsse, gehackt
  • 1 Dose Mais
  • 3 Eier
  • 2 Kartoffeln
  • 200 g Brustfilet, gekocht
  • 1 Granatapfel
  • Salz, nach Geschmack
  • Mayonnaise, nach Geschmack
  • Saure Sahne, nach Geschmack


Anleitung

  1. Möhre und Kartoffeln mit Schale kochen und noch warm pellen.
  2. Das Gemüse separat auf mittlerer Reibe reiben.
  3. Eier kochen und ebenfalls reiben.
  4. Brustfilet in kleine Würfel schneiden.
  5. Granatapfelkerne herauslösen.
  6. Den Maissalat schichten, dabei jede Schicht mit einer leichten Mayonnaise und Saurer Sahne bestreichen.
  7. Nach Geschmack mit Salz würzen.
  8. Zum Schichten einen Backring auf einem großen flachen Teller aufstellen und mit der unteren Schicht aus Brustfilet beginnen, danach die
  9. Kartoffeln, Eier, gefolgt von Mais, Walnüssen und Möhre.
  10. Obere Schicht kann beliebig mit Granatapfelkernen und Mais verziert werden.

Den Maissalat ca. 2 Stunden kühl stellen und vor dem Servieren mit Petersilie bestreuen. Anstatt der Mayonnaise kann eine leichte Salatcreme z.B. Miracel Whip Balance oder Miracel Whip mit Joghurt genommen werden.

Wie hilfreich findest du unsere Rezepte?

Name
Comment

  • Susi
    13-07-2024
    Self

    Das sieht so lecker aus 🤩

  • Meyer
    13-07-2024
    Self

    Sehr interessant- werde es ausprobieren Danke

  • Horst Fretschner
    12-07-2024
    Self

    eine Supppper rezept !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Angelika
    12-07-2024
    Self

    Sehr hilfreich , besonders das mit den Kernen👍

Nach oben scrollen