Rotkohlsalat mit Karotten, Granatapfel und Zitronendressing

 

Rotkohlsalat mit Karotten und Joghurt Dressing

Rotkohl Salat mit Granatapfelkernen

Granatapfelkerne passen in diesem Rotkohlsalat wunderbar zu knackigen Karotten. Das Dressing mit Zitronensaft, Senf und Olivenöl verleiht dem Salat eine pikante Note.

Bitte Rezept bewerten

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 0 Min.
Ziehzeit 2 Stdn.
Gesamt 2 Stdn. 30 Min.
Gericht Salat
Portionen 8 Personen
Kalorien 133 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Den Rotkohl fein hacken.
  • Die Karotten und den Sellerie auf einer koreanischen Karottenreibe raspeln.
  • Zwiebel und Petersilie klein hacken.
  • Die Granatapfelkerne herauslösen.
  • Für das Dressing: Zitronensaft, Sirup, Senf, Olivenöl, Salz und Pfeffer zusammenrühren.
  • Alles Gemüse und Kräuter in einer Schüssel vermengen.
  • Mit dem Dressing umrühren und den Rotkohlsalat 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Tipp

Anstelle von Sirup kann auch flüssiger Honig verwendet werden.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 133kcalKohlenhydrate: 17gEiweiß: 2gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 47mgKalium: 282mgBallaststoffe: 3gZucker: 9gVitamin A: 1596IUVitamin C: 26mgKalzium: 38mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Rotkohlsalat mit Schmand

Scroll to Top