Käsekuchen Herz mit Kirschen zum Muttertag

Käsekuchen Herz mit Kirschen zum Muttertag

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Die kleinen Käsekuchen Herzen sind ein perfektes Dessert für Muttertag. Liebevoll selbstgebackene Käsekuchen mit Kirschen schmecken köstlich und sind eine tolle Geschenkidee zum Muttertag.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 24 Stimmen )
Käsekuchen Herz mit Kirschen zum Muttertag
Käsekuchen Herz mit Kirschen zum Muttertag

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Die kleinen Käsekuchen Herzen sind ein perfektes Dessert für Muttertag. Liebevoll selbstgebackene Käsekuchen mit Kirschen schmecken köstlich und sind eine tolle Geschenkidee zum Muttertag.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 24 Stimmen )

Saison: Muttertag | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 40 g Butter, weich
  • 70 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 2 Eier
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 500 g Magerquark
  • 125 g Sauerkirschen, aus dem Glas
  • Kokosöl, zum Einfetten der Form
  • Grieß, zum Ausstreuen der Form

Utensilien

  • Sieb
  • Handmixer
  • Schüssel
  • Backform, klein 16/18 cm
  • Löffel

Anleitung

  1. Die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Eiern schaumig rühren.
  3. Quark gut unterrühren und Vanillepudding hinzurühren.
  4. Den Teig in die gefettete, mit Grieß ausgestreute Form füllen.
  5. Die abgetropften Kirschen darauf verteilen, diese ein wenig eindrücken.
  6. Den Käsekuchen zunächst 20 Minuten bei 160 °C backen.
  7. Anschließend die Ofenhitze auf 140 °C reduzieren und weitere 20 Minuten backen.
  8. Danach bei geöffneter Backofentür abkühlen lassen.
  9. Den Käsekuchen erkalten lassen und nach Belieben in Herzform zuschneiden.
  10. Den Käsekuchen Herz mit Kirschen an die liebe Mama zum Muttertag verschenken.