Tomatenmark selber machen | Für Tomatensoße und andere Gerichte geeignet

Tomatenmark selber machen Für Tomatensoße und andere Gerichte geeignet

Portionen: 20 Personen | Zubereitung: 200 Minuten

Dieses vielseitige Tomatenmark wird für eine Vielzahl von Saucen und anderen Gerichten verwendet. Das Tomatenmark wird aus frischen Tomaten zubereitet. Diese hochwertige und leckere Paste kann im Kühlschrank mehrere Wochen aufbewahrt werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )
Tomatenmark selber machen Für Tomatensoße und andere Gerichte geeignet
Tomatenmark selber machen Für Tomatensoße und andere Gerichte geeignet

Portionen: 20 Personen | Zubereitung: 200 Minuten

Dieses vielseitige Tomatenmark wird für eine Vielzahl von Saucen und anderen Gerichten verwendet. Das Tomatenmark wird aus frischen Tomaten zubereitet. Diese hochwertige und leckere Paste kann im Kühlschrank mehrere Wochen aufbewahrt werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Saison: Frühling, Herbst, Sommer, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Dünsten | Menüart: Saucen, Vegan, Vegetarisch | Küche: Holländische Rezepte

Zutaten

  • 4 kg Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • ½ TL Zitronensäure

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • Rührlöffel
  • Sieb
  • Backpapier
  • Schraubgläser

Anleitung

  1. Die Tomaten vierteln.
  2. Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen.
  3. Geschnittene Tomaten hinzufügen.
  4. Die Tomaten solange schmoren bis die Schale sich leicht vom Fruchtfleisch löst.
  5. Weiche Tomaten durch einen feinen Sieb streichen, um die Schale und die Samen vom Fruchtfleisch zu trennen.
  6. Salz und Zitronensäure zum Fruchtfleisch hinzufügen und gut mischen.
  7. Tomatenmasse auf einem mit Backpapier bedecktem Backblech verteilen.
  8. In einen auf 190 Grad vorgeheizten Backofen stellen. Falls es zu viele Tomaten für ein Backblech sein sollten, kann man diese in Teilen nach und nach dazu geben, sobald die Tomatenmasse im Backblech vom Backen kleiner wird.
  9. Im Ofen ca. 3 – 4 Stunden backen, bis die Tomatenmasse zu einer Paste wird.
  10. Das fertige Tomatenmark in Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Das Tomatenmark kann für Saucen oder Gerichte verwendet werden.