Einfaches Fischfilet nach Griechischer Art mit Gemüse und Gewürzen

Fischfilet nach Griechische Art mit Gemüse und Gewürzen

Gebackener Fisch mit Tomaten und Käse im Backofen

YieldScale Content 1 Desktop

Fischfilet nach Griechische Art mit Gemüse und Gewürzen

Fischfilet nach Griechischer Art mit Gemüse und Gewürzen

Das Gericht „Fischfilet nach Griechischer Art“ ist trotz seines Namens ein traditionelles Gericht der polnischen Küche. Es wird in Polen in verschiedenen Variationen zubereitet. Für dieses Gericht am besten Seehecht, Dorsch, Alaska Seelachs oder andere Weißfische verwenden. Die Fischfilets werden zuerst gebraten und dann in Gemüse-Tomaten-Sauce durchzogen. Das Gericht schmeckt herrlich lecker und ist ganz einfach zubereitet.

Bitte Rezept bewerten

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 45 Min.
Gesamt 1 Std. 5 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 352 kcal

YieldScale Content 3

Anleitung
 

  • Die Fischfilets gründlich waschen und trocken tupfen.
  • In Portionsstücke schneiden, salzen und pfeffern.
  • In einer Schüssel ein Ei und 1 Esslöffel Wasser verquirlen.
  • In eine andere Schüssel 3 Esslöffel Mehl zum Panieren geben.
  • In einer Bratpfanne das Öl bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  • Die Fischstücke zuerst in das Ei tunken, dann im Mehl wenden.
  • In der Pfanne von beiden Seiten je 10 Minuten goldbraun braten.
  • Aus der Pfanne heraus nehmen.
  • Auf Papiertücher geben, um das überschüssige Öl zu entfernen.
  • Karotten, Pastinake und Sellerie putzen und auf grober Reibe raspeln.
  • Zwiebeln schälen und in Ringe bzw. Halbringe schneiden.
  • In einer Pfanne Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen.
  • Das Gemüse und die Pfefferkörner nacheinander je 3-5 Minuten darin anbraten.
  • Brühe bzw. Wasser eingießen.
  • Tomatensauce, Lorbeerblätter, Salz, Paprikapulver und schwarzen Pfeffer zufügen.
  • Das Ganze noch 5-7 Minuten leicht köcheln lassen.
  • In eine Auflaufform die Hälfte vom Gemüse geben.
  • Die Fischfilets darauf schichten.
  • Das restliche Gemüse mit der Tomatensauce auf den Fisch geben.
  • Fischfilets mit Alufolie abdecken und abkühlen lassen.

Tipp

Fischfilet schmeckt am besten, wenn es in der Schüssel etwa 1-2 Stunden oder über Nacht durchziehen konnte. Natürlich kann man das Gericht auch warm servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 352kcalKohlenhydrate: 30gEiweiß: 30gFett: 14gGesättigte Fettsäuren: 9gTrans-Fette: 1gCholesterin: 111mgNatrium: 384mgKalium: 1098mgBallaststoffe: 6gZucker: 8gVitamin A: 13214IUVitamin C: 20mgKalzium: 104mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Fischgericht mit Tilapiafilet nach griechischer Art

Scroll to Top