Butterkekse mit Zimt, Ingwer und weißer Schokoglasur

Butterkekse mit Zimt, Ingwer und weißer Schokoglasur

Portionen: 5 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Die Butterkekse erhalten durch den Ingwer eine ganz besondere Note. Das Zimt- und Nelkenaroma passen wunderbar zu der Advents– und Weihnachtszeit. Die Plätzchen sind schnell und leicht nachzubacken und mit weißer Schokoladenglasur super lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )
Butterkekse mit Zimt, Ingwer und weißer Schokoglasur
Butterkekse mit Zimt, Ingwer und weißer Schokoglasur

Portionen: 5 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Die Butterkekse erhalten durch den Ingwer eine ganz besondere Note. Das Zimt- und Nelkenaroma passen wunderbar zu der Advents– und Weihnachtszeit. Die Plätzchen sind schnell und leicht nachzubacken und mit weißer Schokoladenglasur super lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 20 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • 380-400 g Mehl
  • 1 EL Ingwer, gemahlen
  • 2 TL Zimt
  • ¹⁄₄ TL Muskatnuss, gemahlen
  • ¹⁄₄ TL Nelken, gemahlen
  • 3⁄₄ TL Backpulver
  • ¹⁄2 TL Natron
  • ¹⁄2 TL Salz
  • 150 g Brauner Zucker
  • 140 g Butter
  • 1 Eigelb
  • 1¹⁄₂ TL Vanilleextrakt
  • 170 g Honig
  • 1-2 EL Milch
  • 100-250 g Weiße Schokolade

Utensilien

  • Handmixer
  • Mixschüssel
  • Ausstecher
  • Küchenpinsel
  • Teigrolle
  • Topf

Anleitung

Teig

  1. In einer Schüssel Mehl, Backpulver, Gewürze und Salz mischen.
  2. In einer anderen Rührschüssel weiche Butter und braunen Zucker mit einem Mixer cremig verrühren.
  3. Vanilleextrakt und Eigelb hinzurühren.
  4. 1 Esslöffel Milch und Honig bei kleiner Geschwindigkeit unterrühren.
  5. Den Rührbesen durch Knethaken ersetzen.
  6. Die Mehlmischung nach und nach in die Buttermasse geben.
  7. Das Ganze zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
  8. Falls der Teig zu trocken ist, zusätzlich 1 Esslöffel Milch zugeben und gut einarbeiten.
  9. Den fertigen Teig in zwei Hälfte teilen.
  10. In Frischhaltefolie einwickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  11. Den Teig auf einer Arbeitsfläche mit Mehl ausrollen.
  12. Nach Belieben Plätzchen ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  13. 8-10 Minuten im auf 180°C vorgeheizten Backofen backen.
  14. Nach der Backzeit die Plätzchen gut auskühlen lassen.

Schokoglasur

  1. Schokolade grob hacken und in eine Metallschüssel geben.
  2. Wasser in einem Topf auf ca. 40° erwärmen.
  3. Die Schüssel mit der Schokolade in das Wasserbad stellen.
  4. Solange durchrühren bis die Schokolade geschmolzen ist.
  5. Die Kekse entweder vollständig mit der Schokoglasur bedecken oder mit verschiedenen Mustern darauf verzieren.
  6. Die Butterkekse zu Kaffee oder Tee genießen.