Gegrillte Maiskolben im Speckmantel als Barbecue Snack

Gegrillter Mais im Speckmantel als Barbecue Snack

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Mais im Speckmantel ist ein toller Barbecue Snack vom Grill. Die saftigen Kolben und der herrlich goldener Speck sehen nicht nur appetitlich aus, sondern auch sehr lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Gegrillter Mais im Speckmantel als Barbecue Snack
Gegrillter Mais im Speckmantel als Barbecue Snack

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 30 Minuten

Mais im Speckmantel ist ein toller Barbecue Snack vom Grill. Die saftigen Kolben und der herrlich goldener Speck sehen nicht nur appetitlich aus, sondern auch sehr lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Herbst | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Grillen, Kochen | Menüart: Snacks | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

  • 2 Maiskolben
  • 6 Scheiben Speck
  • Gewürze, nach Belieben
  • Butter, zum Bestreichen

Utensilien

  • Messer
  • Topf
  • Zahnstocher
  • Grill
  • Grillzange

Anleitung

  1. Die Maisblätter entfernen.
  2. Die Kolben waschen und jeden Kolben in zwei oder drei gleiche Teile schneiden.
  3. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen.
  4. Salzen und den Mais hinein legen.
  5. Knapp 10 Minuten im Salzwasser kochen.
  6. Nach dem Kochen die Maiskolben aus dem Wasser nehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  7. Je nach Wunsch der Würze kann der Mais noch nachgesalzen und gewürzt werden.
  8. Jedes Maisstück mit einer Scheibe Speck umwickeln.
  9. Die Ränder mit Zahnstochern fixieren.
  10. Anschließend den Mais auf dem Grill von allen Seiten 5-10 Minuten bis der Speck auf allen Seiten herrlich golden wird, grillen.
  11. Kurz vor dem Servieren können die speckfreien Teile des Mais mit Käse bestreut werden.