Erdbeer Cheesecake mit weißer Schokolade ohne Backen

Erdbeer Cheesecake mit weißer Schokolade ohne Backen

Erdbeer Cheesecake schmeckt wunderbar erfrischend und passt prima für heiße Sommertage. Der Kuchen wird nicht gebacken, benötigt jedoch einige Stunden Kühlzeit. Der Mandelboden schmeckt schön knackig und wird mit einer Käsecreme super ergänzt. Das schöne Muster aus dem Erdbeerpüree schaut optisch schön aus und verleiht dem Cheesecake eine fruchtige Note.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 27 Stimmen

Zutaten

  • 60 g Mandelmehl
  • 140 g Mandeln, gemahlen
  • 20 g Zucker
  • 150 g Butter, flüssig
  • 500 g Quark
  • 250 g Frischkäse
  • 300 g Sahne
  • 200 g Weiße Schokolade
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 Packungen Gelatine, gemahlen, je 9 g

Anleitung

  1. Gemahlene Mandeln mit Mandelmehl und Zucker in eine Schüssel geben.
  2. Flüssige Butter hinzufügen und alles gut vermengen.
  3. Den Boden einer Springform damit auslegen und fest drücken.
  4. Die Springform für min. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Nun die Sahne zum Kochen bringen und vom Herd nehmen.
  6. Weiße Schokolade unter rühren dazu geben und gut verrühren bis sie sich ganz aufgelöst hat.
  7. Die Schokoladenmasse für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  8. Die Gelatine nach Packungsanweisung aufweichen.
  9. Erdbeeren putzen und pürieren.
  10. Frischkäse mit Quark in einer Schüssel mit einem Küchenspatel verrühren.
  11. Kalte weiße Schokoladenmasse aufschlagen und unter die Quarkcreme heben.
  12. Die Gelatine im Wasserbad erwärmen und einen Esslöffel von der Creme unterrühren.
  13. Danach die Gelatine unter die gesamte Creme rühren.
  14. Nun die Creme in der Springform glatt streichen.
  15. Das Erdbeerpüree auf dem Kuchen verteilen und mit der Gabel ein Muster ziehen.
  16. Den Erdbeer Käsekuchen für min. 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Küchenspatel
  • Löffel
  • Schälchen
  • Topf
  • Messer
  • Gabel
  • Springform mit Backpapier

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top