Orangenplätzchen mit Zuckerguss zu Weihnachten

Orangenplätzchen mit Zuckerguss zu Weihnachten

Einfache Weihnachtsplätzchen mit Zuckerstreusel und Zimt

Orangenplätzchen mit Zuckerguss zu Weihnachten

Orangenplätzchen mit Zuckerguss

Diese aromatischen Weihnachtsplätzchen mit Orangenaroma sind super lecker. Der mürbe Teig, der nur mit wenigen Zutaten schnell gemacht ist und mit einer süßen Zuckerglasur einfach köstlich schmeckt.

Bitte Rezept bewerten

4.24 von 13 Bewertungen
Vorbereitung 40 mins
Zubereitung 12 mins
Kühlzeit 30 mins
Gesamt 1 hr 22 mins
Portionen 8 Personen
Kalorien 523 kcal

Zutaten
  

Teig

Zuckerguss

Anleitung
 

  • Aus weicher Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei, Orangenschale, Mehl und Speisestärke einen glatten Teig verkneten.
  • Den Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  • Mit Ausstechformen ausstechen.
  • Die Plätzchen bei 165 Grad Umluft ca. 10-12 Minuten backen.
  • Die Orangenplätzchen abkühlen lassen.
  • Aus Puderzucker, Wasser und Orangenpaste einen Zuckerguss anrühren.
  • Die Plätzchen mit der Glasur bestreichen und fest werden lassen.

Tipp

Den Zuckerguss kann man mit Rum oder Orangenlikör anrühren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 523kcalKohlenhydrate: 81gEiweiß: 4gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 13gCholesterin: 54mgNatrium: 181mgKalium: 46mgBallaststoffe: 1gZucker: 38gVitamin A: 625IUVitamin C: 1mgKalzium: 12mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Weihnachtsmann Plätzchen mit Zuckerguss und Fondant

Das könnte auch interessant sein

 
 
 
Scroll to Top