Marinierte Steaks in Rotwein und Olivenöl

Marinierte Steaks in Rotwein und Olivenöl

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 136 Minuten

Diese marinierten Steaks in Rotwein und Olivenöl sind einfach köstlich. Nach einer längeren Zeit in der Marinade wird das Fleisch unglaublich zart und ist durchdrungen von intensivem Geschmack und Aroma. Nur 10 Minuten für die Zubereitung der Marinade und genauso lange um die Steaks zu braten. Nur für das Marinieren sollte man ausreichend Zeit einplanen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )
Marinierte Steaks in Rotwein und Olivenöl
Marinierte Steaks in Rotwein und Olivenöl

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 136 Minuten

Diese marinierten Steaks in Rotwein und Olivenöl sind einfach köstlich. Nach einer längeren Zeit in der Marinade wird das Fleisch unglaublich zart und ist durchdrungen von intensivem Geschmack und Aroma. Nur 10 Minuten für die Zubereitung der Marinade und genauso lange um die Steaks zu braten. Nur für das Marinieren sollte man ausreichend Zeit einplanen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 12 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte | Küche: Amerikanische Rezepte|Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 240 ml Rotwein, trocken
  • 1 EL Sojasauce
  • 60 ml Olivenöl
  • 1 TL Salz, grob
  • 1 TL Schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL Knoblauch, getrocknet
  • 2 Rindersteaks

Utensilien

  • Schüssel
  • Gefrierbeutel
  • Grillpfanne
  • Teller

Anleitung

  1. Wein, Sojasauce, Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zwiebel und Knoblauch in einer Schüssel vermischen.
  2. Fleisch und Marinade in einen Gefrierbeutel geben.
  3. Beutel zubinden und ein paar Mal schütteln, damit sich Marinade gleichmäßig verteilt.
  4. Rindfleisch im Beutel für 10-12 Stunden in den Kühlschrank geben.
  5. Eine Grillpfanne auf großer Flamme vorheizen.
  6. Steaks darauf legen und etwa 3 Minuten von jeder Seite anbraten.
  7. Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe reduzieren und weitere 4 Minuten zubereiten, dabei mehrmals wenden.
  8. Steaks auf einen Teller legen und 3 bis 4 Minuten ruhen lassen.
  9. Anschließend mit einem Salat servieren.

Bereits nach zwei Stunden in der Marinade können die Steaks zubereitet werden. Aber je länger das Fleisch darin verbleibt, desto intensiver wird der Geschmack. Das Fleisch kann ebenso gut auch gegrillt werden.