Erdbeereis als Nachspeise mit Käsekuchengeschmack

Erdbeereis als Nachspeise mit Käsekuchengeschmack

Erdbeereis mit Joghurt und Sahne selber machen

Erdbeereis als Nachspeise mit Käsekuchengeschmack

Erdbeereis mit Käsekuchengeschmack

Ein Erdbeereis kann einfach und schnell Zuhause zubereitet werden und ist dem Eis aus dem Laden in keiner Weise unterlegen. Dazu einfach Doppelrahmfrischkäse, Crème fraîche, Puderzucker, Milch und Erdbeeren zusammen mit ein paar Keksen im Standmixer mixen und das Eis für paar Stunden gefrieren lassen.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 15 mins
Zubereitung 0 mins
Gefrierzeit 2 hrs
Gesamt 2 hrs 15 mins
Portionen 3 Personen
Kalorien 427 kcal

Zutaten
  

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • Erdbeeren in einer Schüssel mit einer Gabel zerdrücken oder in einem Standmixer pürieren.
  • Doppelrahmfrischkäse, Crème fraîche, Puderzucker und zerbröckelte Kekse dazu fügen.
  • Die Milch eingießen und alle Zutaten gut vermischen.
  • Die Formen mit der Masse füllen und für 2-3 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  • Das Erdbeereis kann mit frischen Erdbeeren serviert werden.

Benötigte Utensilien*

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 427kcalKohlenhydrate: 44gEiweiß: 6gFett: 26gGesättigte Fettsäuren: 14gMehrfach ungesättigtes Fett: 1gMonounsaturated Fat: 7gCholesterin: 80mgNatrium: 267mgKalium: 186mgBallaststoffe: 1gZucker: 39gVitamin A: 983IUVitamin C: 14mgKalzium: 114mgIron: 1mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Erdbeereis aus gefrorenen Erdbeeren und Naturjoghurt selber machen

Share on pinterest
Share on facebook
Share on odnoklassniki
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top