Leichte Erdbeerrolle mit Baiser und Sahnecreme

Leichte Erdbeerrolle mit Baiser und Sahnecreme

Portionen: 984 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Diese Erdbeerrolle mit Baiser schmeckt leicht und luftig und ist ideal für heiße Sommertage. Die fruchtigen Erdbeeren und die lockere Sahnecreme mit Kokosflocken ergänzen wunderbar das Baiser.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )
Leichte Erdbeerrolle mit Baiser und Sahnecreme
Leichte Erdbeerrolle mit Baiser und Sahnecreme

Portionen: 984 Personen | Zubereitung: 105 Minuten

Diese Erdbeerrolle mit Baiser schmeckt leicht und luftig und ist ideal für heiße Sommertage. Die fruchtigen Erdbeeren und die lockere Sahnecreme mit Kokosflocken ergänzen wunderbar das Baiser.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )

Saison: Frühling, Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Desserts | Küche: Französische Rezepte

Zutaten

Baiser

  • 5 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucker

Creme

  • 500 ml Schlagsahne
  • 2 EL Vanillezucker
  • 1 EL Kokosflocken
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 300 g Erdbeeren

Topping

  • 4-5 Erdbeeren
  • Minzblätter, optional

Utensilien

  • Backpapier
  • Schüssel
  • Handmixer
  • Löffel
  • Küchenspatel
  • Küchenhandtuch

Anleitung

Baiser backen

  1. Den Ofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen.
  4. Nach und nach den Zucker unterrühren.
  5. Eiweißmasse auf das Blech geben, gut verteilen und glatt streichen.
  6. 15 Minuten im Ofen bei 180 °C backen.
  7. Danach das Baiser auf ein Küchenhandtuch stürzen und abgedeckt abkühlen lassen.

Creme zubereiten

  1. Sahne mit Vanillezucker, Kokosflocken und Sahnesteif steif schlagen.
  2. Creme auf den gebackenen Baiser streichen, dabei die Ränder frei lassen. Etwas Creme zum Garnieren kalt stellen.
  3. Erdbeeren klein schneiden und auf der Creme verteilen.
  4. Das Baiser vorsichtig zusammenrollen und 1 Stunde kühl stellen.
  5. Die Erdbeerrolle auf einem Teller anrichten.
  6. Mit der restlichen Creme, einigen Erdbeeren und Minzblättern garnieren.