Gefüllte Salatherzen mit Tomaten, Gurke und Joghurt Dip

Gefüllte Salatherzen mit Tomaten, Gurke, Paprika und Joghurt Dip

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Ein toller Gemüse Snack für den Alltag oder für ein Partybuffet. Die gefüllten Salatherzen lassen wich schnell und einfach zubereiten. Dazu einfach die Tomaten, Gurke, Karotte und Paprika klein schneiden und die Romanablätter füllen. Der Joghurt Dip mit Knoblauch rundet den Salat gut ab und bringt Frische auf den Tisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )
Gefüllte Salatherzen mit Tomaten, Gurke, Paprika und Joghurt Dip
Gefüllte Salatherzen mit Tomaten, Gurke, Paprika und Joghurt Dip

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Ein toller Gemüse Snack für den Alltag oder für ein Partybuffet. Die gefüllten Salatherzen lassen wich schnell und einfach zubereiten. Dazu einfach die Tomaten, Gurke, Karotte und Paprika klein schneiden und die Romanablätter füllen. Der Joghurt Dip mit Knoblauch rundet den Salat gut ab und bringt Frische auf den Tisch.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 14 Stimmen )

Saison: Frühling, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Salate | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 6 Salatherzen
  • 1 Packung Cherrytomaten
  • 1/2 Gurke
  • 1 Karotte
  • 1/2 Rote Paprika
  • 250 g Naturjoghurt
  • 1-2 Stängel Dill
  • Knoblauch, optional
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack

Utensilien

  • Großer Teller
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Reibe
  • Gemüseschäler
  • Schälchen
  • Löffel

Anleitung

  1. Die Salatherzen putzen und am Rand eines großen Tellers nebeneinander legen.
  2. Die Gurke in Scheiben schneiden und danach halbieren.
  3. Die kleinen Tomaten halbieren oder vierteln.
  4. Die Karotte schälen und fein raspeln.
  5. Die Paprika waschen halbieren und in kurze Streifen schneiden.
  6. Für den Dip den Naturjoghurt mit Dill, Salz, Pfeffer und etwas Knoblauch nach Geschmack verrühren.
  7. Den Dip in einem kleinen Schälchen mittig von den Salatblättern platzieren und den Salat servieren.