Gegrillte Garnelen mit Knoblauch und Tomatensoße

Gegrillte Garnelen mit Knoblauch und Tomatensoße

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Gegrillte Garnelen sind ein schmackhaftes Meeresfrüchtegericht, das sich hervorragend als Vorspeise eignet. Alternativ können gegrillte Garnelen auch als Beilage serviert werden – sie passen zum Beispiel gut zu Pasta oder gegrillten Gemüse.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )
Gegrillte Garnelen mit Knoblauch und Tomatensoße
Gegrillte Garnelen mit Knoblauch und Tomatensoße

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 50 Minuten

Gegrillte Garnelen sind ein schmackhaftes Meeresfrüchtegericht, das sich hervorragend als Vorspeise eignet. Alternativ können gegrillte Garnelen auch als Beilage serviert werden – sie passen zum Beispiel gut zu Pasta oder gegrillten Gemüse.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 26 Stimmen )

Saison: Frühling, Sommer | Region: Asien | Zubereitungsart: Grillen | Menüart: Fischgerichte | Küche: Asiatische Rezepte

Zutaten

  • 1 kg Garnelen
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • 1/4 Tasse Tomatensoße
  • 2 EL Rotweinessig
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Basilikum
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Cayennepfeffer

Utensilien

  • Schüssel mit Deckel
  • Knoblauchpresse
  • Holzspieße
  • Grill
  • Grillrost

Anleitung

  1. In einer praktischen tiefen Schüssel die gewünschte Menge Tomatensoße, Olivenöl, Rotweinessig und zerdrückten Knoblauch vermengen.
  2. Basilikum, Salz und Cayennepfeffer nach Belieben hinzufügen.
  3. Die Garnelen vollständig in die Marinade legen.
  4. Unter geschlossenem Deckel 30-60 Minuten marinieren lassen.
  5. Garnelen auf Spieße stecken.
  6. Den Grillrost mit ein wenig Öl einfetten.
  7. Die Garnelen für zwei bis drei Minuten auf den Grill legen.