Red Velvet Rolle mit Frischkäsecreme

Red Velvet Rolle mit Frischkäsecreme

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Ein klassischer amerikanischer Kuchen mit einer zarten Vanillecreme wird hier als eine Rolle gebacken. Das Ergebnis ist ein einfaches, aber sehr festliches Dessert. Die Zutaten für den Teig miteinander vermengen, einen roten Kuchenboden backen und anschließend mit einer köstlichen Creme mit Frischkäse bestreichen. Danach einige Zeit im Kühlschrank abkühlen lassen und schon kann diese schöne Red Velvet Rolle serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )
Red Velvet Rolle mit Frischkäsecreme
Red Velvet Rolle mit Frischkäsecreme

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Ein klassischer amerikanischer Kuchen mit einer zarten Vanillecreme wird hier als eine Rolle gebacken. Das Ergebnis ist ein einfaches, aber sehr festliches Dessert. Die Zutaten für den Teig miteinander vermengen, einen roten Kuchenboden backen und anschließend mit einer köstlichen Creme mit Frischkäse bestreichen. Danach einige Zeit im Kühlschrank abkühlen lassen und schon kann diese schöne Red Velvet Rolle serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 5 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Nordamerika | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Amerikanische Rezepte

Zutaten

Teig

  • 4 EL Pflanzenöl
  • 1 EL Puderzucker
  • 120 g Mehl
  • 3 EL Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • ¼ TL Salz
  • 4 Eier
  • 150 g Zucker
  • 3 EL Milch
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Essig, 9%
  • 2 EL Lebensmittelfarbe

Creme

  • 350 g Frischkäse
  • 150 g Butter
  • 300 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Kokosflocken, nach Geschmack, optional

Utensilien

  • Backpapier
  • Backblech
  • Schüssel
  • Mixer
  • Sieb
  • Teelöffel
  • Handtuch
  • Messer
  • Frischhaltefolie

Anleitung

Teig zubereiten

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.
  2. Backblech mit Backpapier auslegen und mit einem Teelöffel Butter einfetten.
  3. Dünnes Küchenhandtuch aus Stoff mit Puderzucker bestreuen.
  4. Mehl sieben, mit Kakao, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  5. Eier und Zucker mit einem Mixer zu einer leichten und schaumigen Masse schlagen.
  6. Milch, Pflanzenöl und Vanilleextrakt zu den Eiern geben und gut verquirlen.
  7. Trockene Zutaten nach und nach zu den flüssigen Zutaten geben.
  8. Teig solange vermischen, bis er homogen ist.
  9. Essig dazu gießen und umrühren.
  10. Teig mit roter Lebensmittelfarbe einfärben, erneut verrühren.
  11. Roten Teig auf Backblech gießen und mit einem Spatel flach drücken.
  12. Kuchen etwa 15-17 Minuten backen, bis er durch ist.
  13. Ränder des Kuchens abschneiden, auf das Handtuch stürzen und das Backpapier entfernen.
  14. Kuchen am schmalen Ende mit dem Handtuch einrollen und vollständig abkühlen lassen.

Creme zubereiten

  1. Frischkäse und Butter in der Rührschüssel mit dem Mixer zu einer fluffigen, glatten Masse verquirlen.
  2. Weiter schlagen, nach und nach Puderzucker zu der Mischung hinzufügen.
  3. Vanilleextrakt dazu geben und erneut verquirlen.
  4. Abgeschnittenen Kuchenreste zu Krümeln verarbeiten.
  5. Abgekühlten Kuchen vorsichtig ausrollen und mit der Creme bestreichen.
  6. Danach wieder aufrollen.
  7. Rolle von außen mit der Creme bestreichen und mit den Krümeln bestreuen.
  8. Mit Frischhaltefolie abdecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  9. Red Velvet Rolle aus dem Kühlschrank nehmen, nach Belieben mit Kokosflocken bestreuen und als Nachspeise servieren.