Gefüllte Brötchen mit Eiersalat, Schmelzkäse, Krabbenstäbchen, Kaviar

Gefüllte Brötchen mit Eiersalat, Schmelzkäse, Krabbenstäbchen, Kaviar

Dieser Snack ist einfach perfekt für ein festliches Buffet. Schnell gemacht, aber wirklich lecker und sättigend können die gefüllten Brötchen mit einem Eiersalat innerhalb von nur 30 Minuten zubereitet werden. Eier müssen gekocht, gerieben und dann mit den Krabbenstäbchen und den restlichen Zutaten vermengt werden. Der entstandene Salat wird in die Brötchen gegeben und in Form von „Muscheln“ angerichtet. Sehr hübsch anzusehen werden diese Brötchen der ganzen Familie schmecken.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 4 Stimmen

Zutaten

  • 2 Eier
  • 6-8 Wachteleier
  • 200 g Schmelzkäse
  • 200 g Krabbenstäbchen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3-4 EL Mayonnaise
  • 6-8 Brötchen
  • 2 EL Kaviar, rot

Anleitung

  1. Alle Eier in einen Kochtopf geben und in kochendem Wasser kochen.
  2. Danach vom Herd nehmen, abkühlen lassen und schälen.
  3. Hühnereier und Käse mittelgroß reiben.
  4. Krabbenstäbchen fein hacken.
  5. Knoblauch schälen und pressen.
  6. Alle zerkleinerten Zutaten in eine Schüssel geben und mit der Mayonnaise vermengen.
  7. Oberseiten der Brötchen abschneiden und Brotkrume heraus nehmen.
  8. Brötchen mit dem Eiersalat füllen.
  9. Jeweils ein Wachtelei in die Mitte legen.
  10. Etwas Kaviar rundherum verteilen.
  11. Gefüllte Brötchen mit den oberen Hälften bedecken, so dass „Muscheln“ entstehen.

Utensilien

  • Kochtopf
  • Reibe
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Knoblauchpresse
  • Schüssel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top