Gefüllte Pfannkuchen mit Kräuterquark und rotem Kaviar

Gefüllte Pfannkuchen mit Kräuterquark und rotem Kaviar

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Gefüllte Pfannkuchen mit Kräuterquark, Knoblauch und rotem Kaviar sind wirklich toll angerichtet. Es werden zunächst Pfannkuchen gebacken, diese werden mit Kräuterquark bestrichen und aufgerollt. In Stücke geschnitten und mit dem Kaviar garniert sehen die gefüllten Pfannkuchen Röllchen interessant und appetitlich aus. Die zarten Pfannkuchen in dieser festlichen Vorspeise verbinden sich perfekt mit einer würzigen Füllung und salzigem Kaviar. Für alle Liebhaber der Meeresküche genau das richtige Rezept.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Gefüllte Pfannkuchen mit Kräuterquark und rotem Kaviar
Gefüllte Pfannkuchen mit Kräuterquark und rotem Kaviar

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Gefüllte Pfannkuchen mit Kräuterquark, Knoblauch und rotem Kaviar sind wirklich toll angerichtet. Es werden zunächst Pfannkuchen gebacken, diese werden mit Kräuterquark bestrichen und aufgerollt. In Stücke geschnitten und mit dem Kaviar garniert sehen die gefüllten Pfannkuchen Röllchen interessant und appetitlich aus. Die zarten Pfannkuchen in dieser festlichen Vorspeise verbinden sich perfekt mit einer würzigen Füllung und salzigem Kaviar. Für alle Liebhaber der Meeresküche genau das richtige Rezept.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Silvester, Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Snacks | Küche: Tschechische Rezepte

Zutaten

  • 1 Ei
  • 2 EL Zucker
  • Salz, nach Geschmack
  • 500 ml Milch
  • 180 g Mehl
  • 4-5 EL Öl
  • 2 Knoblauchzehen
  • ½ Bund Dill
  • 400 g Quark
  • 3-4 EL Schmand
  • 100 g Roter Kaviar

Utensilien

  • Schüssel
  • Mixer
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Bratpfanne
  • Teller

Anleitung

  1. Ei, Zucker und eine Prise Salz in einer Schüssel mit dem Mixer verquirlen.
  2. Warme Milch dazu gießen, gut vermischen.
  3. Mehl hinein geben.
  4. Teig mit dem Mixer zu einer homogenen Masse schlagen.
  5. Öl hinzufügen, gut verrühren.
  6. Teig 15-20 Minuten an einem warmen Ort stehen lassen.
  7. Dünne Pfannkuchen in einer trockenen Bratpfanne backen.
  8. Vollständig abkühlen lassen.
  9. Knoblauch schälen, zusammen mit dem Dill fein hacken.
  10. Quark mit Schmand, Kräutern und Knoblauch vermischen.
  11. Nach Geschmack salzen.
  12. Pfannkuchen mit einer dicken Schicht Kräuterquark bestreichen.
  13. Danach zusammenrollen und in 3-4 cm dicke Stücke schneiden.
  14. Gefüllte Pfannkuchen auf einem Teller anrichten, mit dem roten Kaviar garnieren und als Vorspeise servieren.