Saftiger Erdbeerkuchen mit Zitrusaroma und Vanille

Saftiger Erdbeerkuchen mit Zitrusaroma und Vanille

Der Erdbeerkuchen mit versunkenen Beeren in einem Rührteig ist wirklich super lecker und sehr saftig. Der Rührteig mit fruchtigen Erdbeerstücken und einem Zitronenaroma ist schnell gemacht und der Kuchen kann bereits nach 20 Minuten Backzeit serviert werden.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 28 Stimmen

Zutaten

  • 100 g Erdbeeren
  • 1 Zitrone, Bio
  • 100 g Speisestärke
  • 150 g Magerquark
  • 150 g Naturjoghurt
  • 4 Eier, Größe M
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 300 g Mehl
  • 250 ml Öl
  • Puderzucker, optional, zum Servieren

Anleitung

  1. Die Eier mit dem Vanillezucker und dem Zucker schaumig aufschlagen.
  2. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz in einer Schüssel vermischen.
  3. Zitronenschale abreiben, Zitronensaft auspressen.
  4. Joghurt, Quark, Zitronenabrieb und Zitronensaft, Mehlmischung und Öl dazugeben.
  5. Das Ganze kurz verrühren.
  6. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen.
  7. Die Erdbeeren putzen und halbieren.
  8. Die Erdbeeren auf dem Teig verteilen.
  9. Den Erdbeerkuchen bei 180° ca. 15-20 Minuten backen.

Utensilien

  • Handmixer
  • Schüssel
  • Springform
  • Backpapier
  • Zitruspresse
  • Zitrusreibe
  • Küchenspatel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top