Knusprige Hähnchenkeulen in Panade

Knusprige Hähnchenkeulen in Panade

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 70 Minuten

In diesem Rezept werden die Hähnchenkeulen zuerst in Milch geschmort, dann paniert und anschießend im Öl knusprig angebraten. Das Hähnchenfleisch ist innen sehr zart und saftig und außen super knusprig. Mit Kartoffelsalat oder Kartoffelpüree sind die Hähnchenkeulen ein unheimlich leckeres Mittag- oder herzhaftes Abendessen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 19 Stimmen )
Knusprige Hähnchenkeulen in Panade
Knusprige Hähnchenkeulen in Panade

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 70 Minuten

In diesem Rezept werden die Hähnchenkeulen zuerst in Milch geschmort, dann paniert und anschießend im Öl knusprig angebraten. Das Hähnchenfleisch ist innen sehr zart und saftig und außen super knusprig. Mit Kartoffelsalat oder Kartoffelpüree sind die Hähnchenkeulen ein unheimlich leckeres Mittag- oder herzhaftes Abendessen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 19 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten, Garen | Menüart: Fleischgerichte, Hauptgerichte | Küche: Moldawische Rezepte

Zutaten

  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 g Hähnchenkeulen
  • 200 ml Milch
  • 200 ml Wasser
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • Thymian, getrocknet, nach Geschmack
  • Paprikapulver, nach Geschmack
  • Knoblauchpulver, nach Geschmack
  • 100 g Semmelbrösel
  • 500 ml Pflanzenöl

Utensilien

  • Küchenwaage
  • Messbecher
  • Schüssel
  • Besteck
  • Bratpfanne
  • Pfannenwender
  • Teller

Anleitung

  1. Hähnchenkeulen gründlich waschen, in eine tiefe Pfanne geben.
  2. Milch und Wasser eingießen.
  3. Knoblauch schälen und grob hacken.
  4. In die Pfanne zu den Keulen geben.
  5. Salz und Pfeffer nach Geschmack zufügen.
  6. Das Ganze in ca. 5 Minuten zum Kochen bringen.
  7. Hitze reduzieren.
  8. Die Keulen zugedeckt bei niedriger Temperatur ca. 20 Minuten schonend garen.
  9. Keulen wenden und weitere 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis sie weich sind.
  10. Die Hähnchenkeulen aus der Pfanne heraus nehmen und zum Abkühlen auf einen Teller legen.
  11. Eier in einer Schüssel mit Hilfe von einer Gabel verquirlen.
  12. Mehl mit Gewürzen und Salz in einer anderen Schüssel vermischen.
  13. Semmelbrösel in eine weitere Schüssel geben.
  14. Die Hähnchenkeulen zuerst im Mehl, dann in den Eiern und schließlich in den Semmelbröseln wenden.
  15. Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen.
  16. Die Keulen darin portionsweise je 7,5-8 Minuten goldbraun knusprig anbraten.
  17. Die Keulen auf Küchenpapier entfetten lassen.
  18. Hähnchenkeulen nach Belieben mit Pommes, Kartoffelpüree oder Kartoffelsalat servieren.