Gefüllte Krabbenstäbchen mit Käse, Eiern und Knoblauch

Gefüllte Krabbenstäbchen mit Käse, Eiern und Knoblauch

Dieser delikate und unglaublich leckere Snack wird aus den einfachsten Zutaten wie Eiern, Käse und Krabbenstäbchen zubereitet.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 3 Stimmen

Zutaten

  • 3 Eier
  • 150 g Schmelzkäse
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • Kräuter, nach Belieben
  • Salz, nach Geschmack
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • Mayonnaise, nach Geschmack
  • 16 Krabbenstäbchen

Anleitung

  1. Die Eier 10 Minuten lang hart kochen.
  2. Abkühlen lassen und zusammen mit dem Schmelzkäse fein reiben.
  3. Damit es leichter geht, sollte der Schmelzkäse leicht angefroren sein.
  4. Den Knoblauch durch eine Presse geben.
  5. Kräuter fein hacken.
  6. Mit Käse, Eiern, Salz, Pfeffer und Mayonnaise vermengen.
  7. Die Krabbenstäbchen vorsichtig aufwickeln.
  8. Mit der Käsemasse füllen und wieder zusammen rollen.
  9. Gefüllte Krabbenstäbchen 30-60 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.

Utensilien

  • Eierkocher
  • Reibe
  • Knoblauchpresse
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schüssel
  • Rührlöffel

Das könnte auch interessant sein