Fruchtige Weihnachtsmarmelade aus Äpfeln, Zucker und Zimt

Weihnachtsmarmelade aus Äpfeln und Zimt

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Die Weihnachtsmarmelade aus Äpfeln und Zimt schmeckt angenehm fruchtig und ist ein echter Genuss in der Weihnachtszeit. Man kann die Marmelade zum Frühstück auf Croissants genießen oder wunderbar zum Backen verwenden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )
Weihnachtsmarmelade aus Äpfeln und Zimt
Weihnachtsmarmelade aus Äpfeln und Zimt

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 35 Minuten

Die Weihnachtsmarmelade aus Äpfeln und Zimt schmeckt angenehm fruchtig und ist ein echter Genuss in der Weihnachtszeit. Man kann die Marmelade zum Frühstück auf Croissants genießen oder wunderbar zum Backen verwenden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 16 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Kochen | Menüart: Frühstück, Marmelade | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 750 g Äpfel, z.B. Boskoop oder Elstar
  • 250 g Gelierzucker 3:1
  • Apfelsaft, nach Geschmack, nicht viel
  • 1 TL Zimtpulver

Utensilien

  • Sparschäler
  • Messer
  • Topf
  • Rührlöffel
  • Stabmixer
  • Marmeladengläser

Anleitung

  1. Die Äpfel schälen und entkernen.
  2. In kleine Stückchen schneiden.
  3. Die Früchte in einen Topf geben.
  4. Etwas Apfelsaft hinzufügen.
  5. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.
  6. Die Apfelmarmelade mit einem Mixstab pürieren.
  7. Den Gelierzucker hinzugeben und gut einrühren.
  8. Zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren 3 Minuten einkochen.
  9. Die Marmelade mit Zimt würzen.
  10. Die Apfelmarmelade in Marmeladengläser füllen.
  11. Die Weihnachtsmarmelade umgedreht abkühlen lassen.