Nussecken mit Schokolade, Erdbeermarmelade und Vanille

Nussecken mit Schokolade und Nüssen

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Wenn ein weihnachtlicher Duft in der Luft liegt, ist es endlich wieder soweit – Zeit für Nussecken! Bei dieser nussig-schokoladigen Köstlichkeit kann man die Vorweihnachtszeit genießen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 24 Stimmen )
Nussecken mit Schokolade und Nüssen
Nussecken mit Schokolade und Nüssen

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 60 Minuten

Wenn ein weihnachtlicher Duft in der Luft liegt, ist es endlich wieder soweit – Zeit für Nussecken! Bei dieser nussig-schokoladigen Köstlichkeit kann man die Vorweihnachtszeit genießen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 24 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck, Kuchen, Rezepte mit Video | Küche: Spanische Rezepte

Zutaten

Teig

  • 130 g Butter
  • 2 Eier
  • 1 p. Vanillinzucker
  • 230 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Belag

  • 100 g Erdbeermarmelade
  • 200 g Butter, weich
  • 170 g Zucker
  • 70 g Wasser
  • 200 g Haselnüsse, gemahlen
  • 200 g Mandeln, gehackt / gemahlen
  • 20 g Mandelblätter
  • Kuvertüre, Zartbitterschokolade

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer mit Knethacken
  • Teigrolle
  • Backpapier
  • Löffel
  • Topf
  • Messer

Anleitung

Teig zubereiten

  1. Alle Teigzutaten zu einem Mürbeteig verkneten.
  2. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen.

Belag zubereiten

  1. Die Marmelade erwärmen und auf den Teig streichen.
  2. Butter und Zucker in einem Topf ca. 3 Minuten schmelzen lassen.
  3. Gemahlene Nüsse und Wasser zugeben.
  4. Gut verrühren und auf der Marmelade verteilen.
  5. Mit Mandelblättern bestreuen.
  6. Im Backofen bei 180 Grad 30 Minuten backen.
  7. Den fertig gebackenen Teig in Dreiecke schneiden.
  8. Nach dem Erkalten eine oder zwei Ecken mit Schokoguss verzieren.

Am besten nur kalte Butter und Eier verwenden – damit der Teig nicht klebt!

Nussecken kann man auch mit Walnüssen, Erdnüssen oder Macadamianüssen machen!