Weihnachtskuchen mit Früchten und Walnüssen

Weihnachtskuchen mit Früchten und Walnüssen

Weihnachtskuchen mit Feigen, Pflaumen und Nüssen

Weihnachtskuchen mit Früchten und Walnüssen

Weihnachtskuchen mit Früchten und Nüssen

Der Weihnachtskuchen ist sehr aromatisch und sehr lecker. Den Kuchen kann man prima im Voraus zubereiten.

Bitte Rezept bewerten

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitung 30 mins
Zubereitung 1 hr
Gesamt 1 hr 30 mins
Gericht Kuchen
Portionen 10 Personen
Kalorien 504 kcal

Zutaten
  

Anleitung
 

  • Als getrocknete Früchte kann man Datteln, getrocknete Aprikosen, Rosinen und getrocknete Kirschen zu gleichen Anteilen verwenden.
  • Die Datteln und grob hacken.
  • Getrocknete Aprikosen ebenfalls in große Stücke schneiden.
  • Die getrockneten Früchte im Likör 15 Minuten ziehen lassen.
  • Weiche Butter mit Zucker verrühren.
  • Eier hinzufügen und erneut verrühren.
  • Gesiebtes Mehl mit Backpulver zugeben und gut umrühren.
  • Die Marmelade und die Walnüsse dazugeben.
  • Orangenschale und den Orangensaft hinzufügen.
  • Die Flüssigkeit aus den getrockneten Früchten abtropfen lassen, die Früchte mit einem Löffel Mehl mischen.
  • Getrocknete Früchte in die Mehlmischung geben und umrühren.
  • Den Teig in eine Form geben.
  • Den Weihnachtskuchen ca. 1 Stunde bei 160 Grad backen.
  • Den Kuchen abkühlen lassen und auf Wunsch mit Nougatglasur überziehen.

Tipp

Der Weihnachtskuchen kann bereits 1 Monat vor dem Feiertag zubereitet werden. Je länger er durchzieht, desto schmackhafter und aromatischer wird er.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 504kcalKohlenhydrate: 71gEiweiß: 6gFett: 21gGesättigte Fettsäuren: 10gCholesterin: 59mgNatrium: 278mgKalium: 409mgBallaststoffe: 6gZucker: 49gVitamin A: 377IUVitamin C: 8mgKalzium: 195mgIron: 3mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Weihnachtskuchen Tannenbaum mit Zuckerglasur

Das könnte auch interessant sein

 
 
 
Scroll to Top