Gugelhupf Weihnachtskuchen mit Kakao und Zimtsternen

Gugelhupf Weihnachtskuchen mit Kakao und Zimtsternen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 80 Minuten

Ein schöner Weihnachtskuchen passt wunderbar auf eine Weihnachtstafel. Mit Kakao, Spekulatiusgewürz und Zimtsternen verführt dieser winterlicher Kuchen Jeden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 23 Stimmen )
Gugelhupf Weihnachtskuchen mit Kakao und Zimtsternen
Gugelhupf Weihnachtskuchen mit Kakao und Zimtsternen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 80 Minuten

Ein schöner Weihnachtskuchen passt wunderbar auf eine Weihnachtstafel. Mit Kakao, Spekulatiusgewürz und Zimtsternen verführt dieser winterlicher Kuchen Jeden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 23 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Teig

  • 200 g Butter, weich
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 2 TL Spekulatiusgewürz
  • Prise Salz
  • 150 ml Milch
  • 30 g Kakao

Topping

  • 2 EL Schmand
  • 150 g Puderzucker
  • 1 Packung Zimtsterne

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Gugelhupf
  • Küchenspatel
  • Holzstäbchen
  • Schälchen
  • Schneebesen

Anleitung

  1. Eine Gugelhupfform mit flüssiger Butter ausstreichen und Mehl ausstäuben.
  2. Butter und Zucker cremig rühren.
  3. Eier nacheinander zum Teig einrühren.
  4. Mehl, Backpulver, Spekulatiusgewürz, Kakaopulver und Salz miteinander vermischen.
  5. Die Mehlmischung abwechselnd mit der Milch zum Teig geben und alles gut verrühren.
  6. Den Teig in die Form geben und glatt streichen.
  7. Den Weihnachtskuchen im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad ca. 50-60 Minuten backen.
  8. Eine Garprobe mit einem Holzstäbchen machen.
  9. Den Weihnachtskuchen auskühlen lassen und aus der Form stürzen.
  10. Für den Zuckerguss Schmand mit Puderzucker bis zur gewünschten Konsistenz glatt rühren.
  11. Den Weihnachtskuchen mit Zuckerguss und Zimtsternen verzieren.