Gefülltes Hähnchen mit Pfannkuchen und Hackfleisch aus dem Backofen

Gefülltes Hähnchen mit Pfannkuchen und Hackfleisch aus dem Backofen

 

Gefülltes Brathähnchen mit Feta Käse und getrockneten Tomaten

YieldScale Content 1 Desktop

Gefülltes Hähnchen mit Pfannkuchen und Hackfleisch aus dem Backofen

Gefülltes Hähnchen mit Pfannkuchen und Hackfleisch

Zugegeben, das ist eine sehr ungewöhnliche Zubereitung des gefüllten Hähnchens aus dem Backofen. Aber genau damit lassen sich die Gäste garantiert beeindrucken! Denn unter der knusprig gerösteten Hähnchenhaut, kommt nicht wie erwartet einfach die Hühnerbrust zum Vorschein. Dort verstecken sich leckere Pfannkuchen Röllchen, die mit Hähnchenhackfleisch, Champignons, Zwiebeln und Käse gefüllt sind. Eine kulinarische Überraschung aus der russischen Küche.

Bitte Rezept bewerten

5 von 4 Bewertungen
Vorbereitung 1 Std.
Zubereitung 1 Std.
Ruhezeit 1 Std.
Gesamt 3 Stdn.
Portionen 8 Personen
Kalorien 371 kcal

Zutaten
  

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Hähnchen waschen und trockentupfen.
  • Die Haut im Brustbereich vorsichtig abtrennen.
  • Beine und Flügel entlang des Gelenks vorsichtig abschneiden, jedoch die Haut nicht durchschneiden.
  • Danach die Haut auf dem Rücken vorsichtig abtrennen, gegebenenfalls mit dem Messer nachhelfen.
  • Anschließend die gesamte Haut zusammen mit den Beinen und Flügeln vom Hähnchen abtrennen und zur Seite legen.
  • Das restliche Hähnchenfleisch separat zur Seite legen.
  • Die Zwiebeln klein hacken.
  • Die Champignons ebenfalls klein hacken.
  • In einer Pfanne das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen.
  • Die gehackten Zwiebeln hinzugeben und 5-6 Minuten anbraten.
  • Die gehackten Champignons zu den Zwiebeln geben und anbraten, bis die gesamte Flüssigkeit verdampft ist.
  • Anschließend abkühlen lassen.
  • Käse grob reiben.
  • Alle Knochen vom Hähnchenfleisch entfernen.
  • Hähnchenfleisch zusammen mit den angebratenen Champignons und Zwiebeln durch den Fleischwolf in eine Schüssel geben.
  • Geriebenen Käse, Salz und Pfeffer hinzufügen und vermischen.
  • Die Hähnchenfleischfüllung auf die Pfannkuchen verteilen und einrollen.
  • Die zur Seite gelegte Hähnchenhaut im Bereich des Halses mit einem Kochgarn zusammennähen.
  • Falls noch andere offene Stellen vorhanden sind, kann man diese genauso zusammennähen.
  • Wichtig ist, dass nur eine Öffnung am Bauch offenbleibt.
  • Die Eier mit einer Prise Salz verquirlen.
  • Die Pfannkuchen nacheinander in die Eiermasse tauchen und die Hähnchenhaut damit ausfüllen.
  • Anschließend das Hähnchen komplett zunähen und die Beine zusammenbinden.
  • Mayonnaise mit Senf und Hähnchengewürz verrühren.
  • Diese Mischung auf dem gesamten Hähnchen verteilen und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Anschließend das Hähnchen in eine Auflaufform legen und ca. 1 Stunde bei 180° C braten lassen.
  • Nach der Bratzeit das Kochgarn entfernen.
  • Das Hähnchen auf Salatblättern anrichten und servieren.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 371kcalKohlenhydrate: 11gEiweiß: 25gFett: 25gGesättigte Fettsäuren: 9gMehrfach ungesättigtes Fett: 5gMonounsaturated Fat: 8gTrans-Fette: 1gCholesterin: 132mgNatrium: 261mgKalium: 388mgBallaststoffe: 1gZucker: 5gVitamin A: 321IUVitamin C: 4mgKalzium: 121mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Brathähnchen mit Pilzen, Entenleberpastete

Scroll to Top