Würzige Lammkeule mit Kartoffeln und Knoblauch aus dem Backofen

Würzige Lammkeule mit Kartoffeln und Knoblauch aus dem Backofen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 110 Minuten

Die Lammkeule wird in diesem Rezept sehr zart, saftig und schmeckt einfach unwiderstehlich.
Das zarte Fleisch hat ein intensives Knoblauch und Oregano Aroma mit einer pikanten Note von Minze und Muskat. Die mitgebackenen Kartoffeln passen perfekt zum Fleisch und können sogar bei einem festlichen Anlass serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )
Würzige Lammkeule mit Kartoffeln und Knoblauch aus dem Backofen
Würzige Lammkeule mit Kartoffeln und Knoblauch aus dem Backofen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 110 Minuten

Die Lammkeule wird in diesem Rezept sehr zart, saftig und schmeckt einfach unwiderstehlich.
Das zarte Fleisch hat ein intensives Knoblauch und Oregano Aroma mit einer pikanten Note von Minze und Muskat. Die mitgebackenen Kartoffeln passen perfekt zum Fleisch und können sogar bei einem festlichen Anlass serviert werden.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.6 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Saison: Silvester, Weihnachten, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Grillen | Menüart: Fleischgerichte | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Marinade

  • 15 Knoblauchzehen
  • 2 Zitronen
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 EL Oregano, getrocknet
  • 2 EL Minze, getrocknet
  • 1 EL Paprika
  • ½ EL Muskatnuss, gemahlen

Fleisch

  • 1800-2200 g Lammkeule
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 EL Olivenöl
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1300 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Paprika
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 500 ml Wasser

Utensilien

  • Messbecher
  • Schneidebrett
  • Messer
  • Blender
  • Gemüseschäler
  • Schüssel
  • Besteck

Anleitung

Marinade zusammenrühren

  1. Knoblauch schälen, grob hacken.
  2. Saft aus den Zitronen heraus pressen.
  3. Knoblauch mit Zitronensaft, Olivenöl, Oregano, Minze, Paprikapulver und Muskat in einem Blender zu gleichmäßiger Marinade pürieren.
  4. Marinade beiseite stellen.

Fleisch zubereiten

  1. Backofen auf 250°C vorheizen.
  2. Grillfunktion anschalten.
  3. Lammkeule kalt abspülen und trocken tupfen.
  4. Überschüssiges Fett abschneiden.
  5. 7-10 Einschnitte im Fleisch machen.
  6. Die Keule mit Salz, Pfeffer und Olivenöl einreiben.
  7. Das Fleisch sollte man 1 bis 2 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank heraus nehmen.
  8. Die Keule auf einen Backofenrost legen.
  9. Diesen auf die obere Schiene in Backofen schieben.
  10. Darunter ein Backblech stellen.
  11. Die Keule von beiden Seiten je 5-7 Minuten braun backen.
  12. Aus dem Ofen heraus nehmen und leicht abkühlen lassen.
  13. Die Ofentemperatur auf 160°C reduzieren.
  14. In der Zwischenzeit Kartoffeln, Zwiebel und 5 Knoblauchzehen schälen und waschen.
  15. Kartoffeln nach Belieben halbieren oder vierteln.
  16. Die Zwiebel grob hacken.
  17. Knoblauch in Stifte schneiden.
  18. Kartoffeln und Zwiebeln mit Salz, Paprika- und Knoblauchpulver würzen.
  19. Die leicht abgekühlte Keule mit den Knoblauchstiften spicken.
  20. Von allen Seiten mit Marinade bedecken.
  21. Die Lammkeule auf den Backrost geben.
  22. Kartoffeln und Zwiebeln zum Fleisch dazulegen.
  23. Alles mit Alufolie abdecken.
  24. Den Rost auf die mittlere Schiene in den Ofen stellen.
  25. In das Backblech Wasser eingießen und unter den Rost schieben.
  26. Die Lammkeule und Kartoffeln unter der Folie 1 Stunde backen.
  27. Die Folie entfernen und noch 15-20 Minuten backen, bis das Fleisch eine goldbraune Kruste erhält.
  28. Die gebackene Lammkeule mit Kartoffeln aus dem Ofen herausholen.
  29. Ca. 10-15 Minuten „ziehen“ lassen, damit sich der Saft gleichmäßig im Fleisch verteilt.
  30. Die gebackene Lammkeule mit Kartoffeln nach Belieben mit frischem Gemüse oder einem Salat servieren.