Marzipanstollen mit Rosinen, kandierten Früchten und Nüssen

Marzipanstollen mit Rosinen, kandierten Früchten und Nüssen

Portionen: 12 Personen | Zubereitung: 220 Minuten

Ein wundervoller hausgemachter Marzipanstollen, der mit kandierten Früchten und Nüssen gebacken wird. Durch den Marzipan wird der Stollen richtig saftig und lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 52 Stimmen )
Marzipanstollen mit Rosinen, kandierten Früchten und Nüssen
Marzipanstollen mit Rosinen, kandierten Früchten und Nüssen

Portionen: 12 Personen | Zubereitung: 220 Minuten

Ein wundervoller hausgemachter Marzipanstollen, der mit kandierten Früchten und Nüssen gebacken wird. Durch den Marzipan wird der Stollen richtig saftig und lecker.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 52 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 400 g Marzipanrohmasse
  • 120 ml Cognac
  • 350 g Rosinen
  • 250 g Nüsse, gehackt
  • 250 g kandierte Früchte
  • 1 kg Weizenmehl
  • 60 g Hefe
  • 500 ml Milch
  • 180 g Zucker
  • 400 g Butter, weich
  • Zimt, optional
  • 100 g Puderzucker
  • 100 g Butter

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Schüssel
  • Küchenpinsel
  • Teigrolle
  • Puderzuckerstreuer

Anleitung

  1. Die Rosinen in Cognac einweichen.
  2. Kandierte Früchte und Nüsse klein hacken.
  3. Frische Hefe in eine Schüssel zerbröseln.
  4. 1 TL Zucker hinzufügen.
  5. 250 g Mehl hinein zusieben.
  6. Kleine Menge warmer Milch eingießen.
  7. Alles zu einem Hefeteig verarbeiten.
  8. Den Teig in eine Schüssel legen und 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.
  9. Die restliche Milch zum Teig geben.
  10. Zucker zugeben.
  11. Geschmolzene Butter eingießen.
  12. Das restliche Mehl hinzufügen.
  13. Cognac von den Rosinen zugeben.
  14. Kandierte Früchte und Nüsse dazu geben.
  15. Die Rosinen leicht mit Mehl bestäuben und zu den restlichen Zutaten geben.
  16. Den Teig kneten, abdecken und 1 Stunde ruhen lassen.
  17. Den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte durchkneten.
  18. Den Teig halbieren und zu je einem Viereck (20 x 25 cm) 1 cm dick ausrollen.
  19. Marzipan zu einer Rolle formen.
  20. Marzipanrolle mittig auf die lange Seite vom Hefeteig legen.
  21. Von den langen Seiten zur Mitte hin aufrollen und den Rand fest drücken.
  22. Die Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  23. Mit warmem Wasser bestreichen und 30 Minuten stehen lassen.
  24. Die Marzipanstollen bei 200 Grad ca. 60 Minuten backen.
  25. Stollen aus dem Ofen holen und sofort mit der geschmolzenen Butter bestreichen.
  26. Stollen abkühlen lassen und dick mit Puderzucker bestreuen.

Den Stollen am besten luftdicht verpackt 1 Woche ziehen lassen.