Einfach gekochte Quarkklöße mit Ei zum Frühstück

Einfache gekochte Quarkbällchen mit Ei zum Frühstück

Ob zum Frühstück oder als Dessert – diese kleinen Quarkklöße sind ein leckeres Essen. Serviert mit Vanillesoße oder Grütze schmecken die Quarkklöße fantastisch.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 16 Stimmen

Zutaten

  • 200 g Speisequark
  • 1 Ei
  • 30 g Weizenmehl
  • Zucker, optional

Anleitung

  1. Quark mit Ei vermischen, nach Belieben ein wenig Zucker hinzufügen.
  2. Dann das Mehl hinzufügen und in den Quark einarbeiten.
  3. Den Teig in eine Wurstform rollen und in kleine Stücke schneiden.
  4. Die Quarkklöße in kochendes Wasser geben und solange ziehen lassen, bis sie oben schwimmen.

Utensilien

  • Schüssel
  • Messer
  • Topf
  • Schaumlöffel

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top