Spargelquiche mit Brie Käse und grünen Erbsen

Spargelquiche mit Brie Käse und grünen Erbsen

Diese herzhafte vegetarische Spargelquiche mit Brie Käse schmeckt noch warm serviert am besten. Der knusprige Teig harmoniert wunderbar mit der Füllung aus grünem Spargel, Brie und grünen Erbsen. Serviert mit einem frischen Salat hat man ein gelungenes Abendessen für die ganze Familie auf den Tisch.

Bitte Rezept bewerten

4.8 Sterne von 17 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 190 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 110 g Butter, kalt
  • 1 Ei

Füllung

  • 300 g Grüner Spargel
  • 100 g Brie Käse, in Scheiben
  • 20 g Erbsen, TK
  • 2 Eier
  • 180 ml Sahne
  • ½ TL Salz
  • ¼ TL Pfeffer

Anleitung

Teig vorbereiten

  1. Mehl und Salz in der Küchenmaschine mischen.
  2. Kalte Butter in Stücken dazugeben und zu einer krümeligen Masse vermengen.
  3. Verquirltes Ei dazugeben und bis alles zu einem Teig zusammenrühren.
  4. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für 30 Minuten in Kühlschrank legen.
  5. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit einer Teigrolle rund ausrollen.
  6. Den Teig in die Backform geben und leicht andrücken.

Füllung zubereiten

  1. Backofen auf 200°C Umluft vorheizen.
  2. Die hölzernen Spargelenden abschneiden.
  3. Die geschnittenen Briestücke auf dem Quiche Teig verteilen.
  4. Die ganzen Spargeln darauf anrichten.
  5. Die Erbsen darauf verteilen.
  6. Eier, Sahne, Salz, und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.
  7. Über der Füllung verteilen.
  8. Die Spargelquiche 30 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

Tipp

Die bereits gebackene Spargelquiche lässt sich sehr gut nochmals kurz aufbacken und schmeckt dann wie frisch zubereitet.

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle
  • Backform
  • Messer
  • Schüssel
  • Schneebesen

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top