Zucchinicremesuppe mit Minze und grünen Erbsen

Zucchinicremesuppe mit Minze und grünen Erbsen

Zucchinicremesuppe mit Minze und grünen Erbsen ist wunderbar für die heißen Sommertage, da sie gekühlt serviert werden kann. Aber auch an kalten Tagen kann die Vorspeise heiß genossen werden. Mit Schnittlauch, Zucchini, Erbsen, Kresse und aromatische Minze ergibt sich eine schmackhafte Mahlzeit. Da der Suppe griechischer Joghurt hinzugegeben wird, bekommt das Ganze eine delikate Note. Diese Suppe sollte man unbedingt probieren.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne von 12 Stimmen

Zutaten

  • 1 Bund Schnittlauch
  • 3 Zucchini
  • 1 EL Butter, oder Olivenöl
  • 200 g Grüne Erbsen
  • 900 ml Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe
  • 2-3 Zweige Minze
  • 80 g Kresse
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 2 EL Griechischer Joghurt

Anleitung

  1. Schnittlauch klein hacken.
  2. Zucchini in kleine Stücke schneiden.
  3. Öl in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen.
  4. Zucchini und Schnittlauch hinein geben, vermischen.
  5. Zugedeckt ca. 3 Minuten zubereiten.
  6. Erbsen und Brühe zufügen, zum Kochen bringen.
  7. Etwa 5-8 Minuten köcheln lassen.
  8. Vom Herd nehmen, die gehackten Kräuter hinein legen.
  9. Alles umrühren, ca. 1-2 Minuten stehen lassen.
  10. Suppe mit einem Stabmixer pürieren.
  11. Salzen, pfeffern und mit Joghurt abrunden.
  12. Zucchinicremesuppe warm oder gekühlt servieren.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Kochtopf
  • Stabmixer

Das könnte auch interessant sein

Scroll to Top