Süßes Lebkuchenhaus Weihnachtsgebäck selber machen

Süßes Lebkuchenhaus Weihnachtsgebäck selber machen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Ein märchenhaftes Lebkuchenhaus selber zu machen – ist ganz einfach und ein großer Spaß für Groß und Klein! Das süße Häuschen aus Lebkuchenteig wird gebacken und mit Zuckerglasur zusammengebaut. Mit Fruchtgummis und Schokolinsen verziert, zaubert es eine gemütliche Adventszeit auf dem Tisch!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 21 Stimmen )
Süßes Lebkuchenhaus Weihnachtsgebäck selber machen
Süßes Lebkuchenhaus Weihnachtsgebäck selber machen

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 75 Minuten

Ein märchenhaftes Lebkuchenhaus selber zu machen – ist ganz einfach und ein großer Spaß für Groß und Klein! Das süße Häuschen aus Lebkuchenteig wird gebacken und mit Zuckerglasur zusammengebaut. Mit Fruchtgummis und Schokolinsen verziert, zaubert es eine gemütliche Adventszeit auf dem Tisch!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 21 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • Teig
  • 60 g Butter
  • 110 g Vollrohrzucker
  • 200 g Honig
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 1 Eiweiß
  • 500 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 6 TL Kakaopulver
  • 3 TL Lebkuchengewürz
  • Topping
  • 5 Eiweiße
  • 300 g Puderzucker
  • Smarties
  • Fruchtgummis
  • Waffelröhrchen

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Frischhaltefolie
  • Teigrolle
  • Backpapier
  • Schablonen
  • Messer
  • Spritztüte

Anleitung

Teig zubereiten

  1. Butter, Vollrohrzucker, Honig und Salz in einen Topf erhitzen und abkühlen lassen.
  2. Mehl, Backpulver, Kakao und Lebkuchengewürz vermischen.
  3. Eier und Eiweiß in die Butter-Masse einrühren und zur Mehlmischung geben.
  4. Alles gut verkneten.
  5. Den Teig in Frischhaltefolie einpacken und 1 1/2 bis 2 Stunden in den Kühlschrank legen.
  6. Den Teig rechteckig ausrollen und Mithilfe von Schablonen Dach, Hauswände und Schornstein sowie Fenster und Tür zuschneiden.
  7. Alle Teigteile ca. 15 Minuten bei 180 Grad backen und auskühlen lassen.

Lebkuchenhaus zusammensetzen

  1. Aus Eiweißen und Puderzucker eine Glasur rühren.
  2. Zuckerglasur in einen Spritzbeutel füllen.
  3. Eine Zuckergusslinie zunächst auf die Kanten von den Hauswänden auftragen und einige Minuten festhalten, damit es gut fixiert wird.
  4. Nach ca. zwei Stunden das Dach darauf setzen und vollständig mit der Glasur bestreichen.
  5. Das Lebkuchenhaus einige Stunden trocknen lassen.
  6. Lebkuchenhaus Weihnachtsgebäck beliebig mit Fruchtgummis, Smarties und Schokoröllchen verzieren und in der Adventszeit genießen.