Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanillenzucker selber machen

Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanillenzucker selber machen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Gebrannte Mandeln gehören zum Weihnachtsmarktbesuch einfach dazu! Sie schmecken mit Zimt und Vanillezucker knackig, süß und machen einfach süchtig. Nach diesem Rezept kann man die kandierten Nüsse ganz einfach selber machen und sich das Jahrmarktfeeling nach Hause holen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )
Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanillenzucker selber machen
Gebrannte Mandeln mit Zimt und Vanillenzucker selber machen

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 15 Minuten

Gebrannte Mandeln gehören zum Weihnachtsmarktbesuch einfach dazu! Sie schmecken mit Zimt und Vanillezucker knackig, süß und machen einfach süchtig. Nach diesem Rezept kann man die kandierten Nüsse ganz einfach selber machen und sich das Jahrmarktfeeling nach Hause holen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Saison: Weihnachten, Winter | Region: Europa | Zubereitungsart: Braten | Menüart: Desserts | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 200 g Mandeln, ungeschält
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 Packung Vanillezucker

Utensilien

  • Pfanne
  • Holzlöfffel
  • Backpapier

Anleitung

  1. Zucker, Vanillezucker und Wasser in eine Pfanne füllen und den Zucker darin auflösen lassen.
  2. Die Mandeln zugeben.
  3. Mit Zimt würzen.
  4. Unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel bei geringer Hitze 10-15 Minuten karamellisieren.
  5. Der Zucker legt sich um die Mandeln, wenn die Flüssigkeit verdampft ist.
  6. Die Mandeln dabei weiter umrühren, so dass sie eine gleichmäßige Zuckerschicht bekommen.
  7. Die gebrannten Mandeln zum Auskühlen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  8. Die verklebten Mandeln evtl. mit Gabeln trennen und an der Luft trocknen lassen.

Die gebrannten Mandeln kann man zum Mitnehmen prima in kleine Tütchen füllen.