Trüffel Pralinen mit Zartbitterschokolade und Rotwein

Trüffel Pralinen mit Zartbitterschokolade und Rotwein

Cremige Keks Trüffel mit Oreo Keksen, Frischkäse und Schokolade

YieldScale Content 1

Trüffel Pralinen mit Zartbitterschokolade und Rotwein

Trüffel Pralinen mit Schokolade und Rotwein

Bei dem Rotwein-Trüffel-Rezept handelt es sich um sehr leckere, samtig schmelzende Schokoladen-Trüffel, die mit einem guten Rotwein abgeschmeckt werden. Schokolade und Rotwein passen in diesem Rezept perfekt zusammen. Die Trüffel-Kugeln sind sehr einfach zubereitet, schmecken ausgezeichnet gut und eignen sich als ein tolles Geschenk zum Muttertag, Weihnachten oder als Mitbringsel für Freunde.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 5 Min.
Zubereitung 30 Min.
Kühlzeit 5 Stdn. 30 Min.
Gesamt 6 Stdn. 5 Min.
Gericht Dessert
Region Baltische Rezepte
Portionen 6 Personen
Kalorien 845 kcal

Zutaten
  

  • 300 ml Sahne
  • 560-570 g Zartbitterschokolade
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 80 g Butter
  • 120 ml Rotwein
  • Kakaopulver nach Geschmack

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • In einem Kochtopf Sahne ca. 3-4 Minuten bei kleiner Hitze erwärmen, jedoch nicht zum Kochen bringen.
  • Zartbitterschokolade fein hacken und in die heiße Sahne geben.
  • Mit einem Schneebesen verrühren und 2-3 Minuten erwärmen, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.
  • Die Butter auf Zimmertemperatur erwärmen und in Würfel schneiden.
  • Die Butter und das Vanilleextrakt zu der Sahne geben, mit dem Schneebesen gut verrühren.
  • Den Rotwein eingießen und nochmals verrühren.
  • Die Schokoladen-Sahne-Butter-Masse in eine Schale gießen und bei Zimmertemperatur ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und 4 Stunden im Kühlschrank auskühlen lassen, bis die Masse fest und formbar ist.
  • Einen großen, flachen Teller mit Backpapier auslegen.
  • Mit einem Teelöffel kleine Portionen von der Schokoladenmasse abstechen, die etwas größer als eine Haselnuss sind.
  • Mit angefeuchteten Händen zu Kugeln formen und auf den Teller legen.
  • Die Kugeln 15 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Danach die Schokoladen-Trüffel im Kakaopulver wälzen und noch 1-1,5 Stunden abkühlen lassen.

Tipp

Statt Rotwein kann man für die Trüffel Portwein, Rum oder Whiskey verwenden.
Die Kugeln müssen nicht perfekt rund sein.

Benötigte Utensilien*

  • Kochtopf
  • Schneebesen
  • Messer
  • Schale
  • Teller

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 845kcalKohlenhydrate: 45gEiweiß: 8gFett: 69gGesättigte Fettsäuren: 41gTrans-Fette: 1gCholesterin: 100mgNatrium: 133mgKalium: 709mgBallaststoffe: 10gZucker: 23gVitamin A: 1105IUVitamin C: 1mgKalzium: 104mgIron: 11mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Adsense 5

Pralinen selber machen | leckere Dessert Rezepte

Scroll to Top