Erdbeerschnitten aus Blätterteig mit Frischkäsecreme: Blätterteig trifft Erdbeeren

Ø 5 von 5 Sternen ( 11 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 40 Minuten | Kalorien je Portion: 879 kcal

Die Erdbeerschnitten aus Blätterteig mit Frischkäse-Creme sind ein köstliches und einfaches Dessert, das ideal für eine Kaffeepause oder zum Teilen mit Freunden und Familie ist. Der knusprige Blätterteig harmoniert perfekt mit den fruchtigen Erdbeeren und der leckeren Frischkäse-Creme.

Erdbeerschnitten aus Blätterteig mit Frischkäsecreme

Erdbeerschnitten aus Blätterteig mit Frischkäsecreme


Utensilien

  • Messer
  • Backpapier
  • Schüssel
  • Löffel

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig, aus dem Kühlregal
  • 500 g Erdbeeren
  • 200 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 2 EL Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Handvoll Mandelblättchen

Anleitung

  1. Den Blätterteig ausrollen und in Rechtecke zuschneiden.
  2. Jedes Rechteck auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
  3. Den Frischkäse mit Puderzucker und Vanilleextrakt glatt rühren.
  4. Die Frischkäsemischung auf dem Teig verstreichen.
  5. Die Erdbeeren waschen, trocken tupfen und putzen.
  6. Je nach Größe halbieren oder vierteln. Kleine Erdbeeren ganz lassen.
  7. Die Erdbeeren lose auf der Creme verteilen.
  8. Die gehobelten Mandeln gleichmäßig darüber streuen.
  9. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  10. Die Erdbeerschnitten im vorgeheizten Backofen 20 Minuten goldbraun backen.
  11. Anschließend aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Blätterteig vor dem Backen gründlich kühlen. Dadurch behält er seine Struktur und wird schön knusprig. Außerdem empfiehlt es sich, die Erdbeeren erst kurz vor dem Servieren auf die Frischkäsecreme zu legen, um ihre Frische und Saftigkeit zu bewahren.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen