Würzige Weihnachtsplätzchen mit Honig, Ingwer und Rum Zuckerguss

Die Weihnachtsplätzchen schmecken mit Ingwer, Nelken, Pfeffer, Honig und Kakao unglaublich würzig und aromatisch. Der Zuckerguss hat ein wunderbares Rum Aroma mit Zimt.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 10 Stimmen

Zutaten

Teig

  • 85 g Butter, weich
  • 90 g Brauner Zucker
  • 100 g Honig, flüssig
  • 1 Eigelb
  • 235 g Mehl + zum Bestreuen
  • 1 EL Kakaopulver
  • ¹⁄₂ TL Backpulver
  • 1 TL Ingwer, gemahlen
  • ¹⁄₂ TL Zimt, gemahlen
  • ¹⁄₄ TL Pfeffer
  • 1 Prise Nelken, gemahlen
  • 1 Prise Salz

Zuckerguss

  • 80 g Puderzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 15 g Butter
  • 1 EL Dunkler Rum
  • 1 TL Wasser

Anleitung

Teig

  1. Weiche Butter, Zucker und Honig in einer Schüssel verrühren.
  2. Das Eigelb hinzugeben und erneut rühren.
  3. Mehl, Kakao, Backpulver, Gewürze und Salz zusammen mischen.
  4. Die Mehlmischung in die Buttermasse unterrühren.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Kugel kneten.
  6. Die Teigkugel in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
  7. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  8. Den Backofen auf 190 ° C vorheizen.
  9. Die Arbeitsfläche bemehlen.
  10. Den Teig auf der Arbeitsfläche ca. 5mm dick ausrollen.
  11. Mit beliebigen Keks-Ausstecherformen ausstechen.
  12. Die Plätzchen auf die Bleche legen.
  13. Die Weihnachtsplätzchen ca. 7-10 Minuten backen.
  14. Die Kekse auskühlen lassen.

Zuckerguss

  1. Puderzucker und Zimt in einer Schüssel zusammen sieben.
  2. Geschmolzene Butter, Rum und warmes Wasser hinein rühren.
  3. Alles mit einem Schneebesen glatt rühren.
  4. Den Zuckerguss auf die Weihnachtsplätzchen auftragen und fest werden lassen.

Tipp

Der Zuckerguss kann anstatt mit Rum auch mit Zitronensaft angerührt werden.

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Teigrolle
  • Ausstechformen
  • Küchenpinsel
  • Schneebesen

Das könnte auch interessant sein