Gegrillte Lachsspieße mit Zucchini und Tomaten

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Portionen: 2 Personen | Zubereitung: 19 Minuten | Kalorien je Portion: 457 kcal

Dieses Rezept schmeckt nicht nur den Fischliebhabern. Lachsspieße vom Grill sind schnell zubereitet, denn sie werden mit einfacher Gewürzmischung zu einem echten Genuss. Der gegrillte Lachs wird mit saftigen Tomaten und Zucchini umspielt – diese Kombination sorgt für ein Geschmackserlebnis.

Gegrillte Lachsspieße mit Zucchini und Tomaten
Region:
Saisonal: ,
Zubereitungsart:

Gegrillte Lachsspieße mit Zucchini und Tomaten


Utensilien

  • Messer
  • Holzspieße
  • Grill
  • Grillpinsel

Zutaten

  • 2 Lachssfilets, 250 g ohne Haut
  • 1 Zucchini, klein
  • 12 Datteltomaten
  • Gemüsegewürz, nach Belieben
  • 4 EL Öl


Anleitung

  1. Lachsfilets in Portionsstücke schneiden.
  2. Zucchini in 1-1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Zucchini, Lachs und Tomaten abwechselnd auf Holzspieße ziehen.
  4. Gemüsegewürz zum Öl geben und verrühren.
  5. Lachsspieße mit dem Öl rundherum bepinseln.
  6. Auf dem heißen Grill bei 180 Grad und direkter Hitze ca. 8-10 Minuten grillen, dabei die Spieße wenden.

Hier wird ein Gemüsegewürz mit Knoblauch, Chili, Meersalz und Pfeffer, rote Paprika verwendet.

Die Holzspieße min. 30 Minuten wässern.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen