Spekulatius Käsekuchen mit Keksboden, Streuseln und Frischkäse

Spekulatius Käsekuchen

Portionen: 12 Personen | Zubereitung: 210 Minuten

Der cremige Spekulatius Käsekuchen ist traumhaft lecker. Der Keksboden aus Gewürz Spekulatius und die zarte Füllung aus süßer Frischkäsecreme mit Vanille und Zitrone schmeckt köstlich.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3.5 von 5 Sternen ( 396 Stimmen )
Spekulatius Käsekuchen
Spekulatius Käsekuchen

Portionen: 12 Personen | Zubereitung: 210 Minuten

Der cremige Spekulatius Käsekuchen ist traumhaft lecker. Der Keksboden aus Gewürz Spekulatius und die zarte Füllung aus süßer Frischkäsecreme mit Vanille und Zitrone schmeckt köstlich.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 3.5 von 5 Sternen ( 396 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Kuchen, Rezepte mit Video | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Keksboden

  • 300 g Gewürzspekulatius
  • 100 g Butter, geschmolzen

Käsefüllung

  • 900 g Frischkäse, Doppelrahmstufe
  • 80 g Weißer Zucker
  • 80 g Brauner Zucker
  • 3 Eier
  • 1 p. Vanillezucker
  • 1/2 TL Zitronenabrieb

Spekulatius Streusel

  • 150 g Gewürzspekulatius
  • 80 g Butter, geschmolzen

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Handmixer
  • Backform

Anleitung

Keksboden

  1. Spekulatius in einer Küchenmaschine fein zerkleinern.
  2. Geschmolzene Butter zugeben und gut vermengen.
  3. Die Keksmasse auf dem Boden der Backform verteilen, dabei einen Rand hochziehen und etwas andrücken.
  4. Den Keksboden 10 Minuten bei 180 Grad backen und abkühlen lassen.

Käsefüllung

  1. Frischkäse, beide Zuckerarten, den Vanillezucker und Zitronenabrieb in einer Schüssel glatt rühren.
  2. Die Eier dazu geben und alles gut vermengen.
  3. Die Käsefüllung auf dem Keksboden verteilen.
  4. Den Käsekuchen bei 160 Grad 60 Minuten backen.

Spekulatius Streusel

  1. Spekulatius erneut in der Küchenmaschine zerkleinern und mit geschmolzener Butter vermengen.
  2. Die Spekulatiusstreusel gleichmäßig auf dem Käsekuchen verteilen.
  3. Den Käsekuchen weitere 10 Minuten bei 160 Grad backen.
  4. Anschließend den Kuchen bei geöffneter Ofentür abkühlen lassen.
  5. Den Spekulatius Käsekuchen im Kühlschrank ca. 60-90 Minuten, am besten über Nacht auskühlen lassen.
  6. Einige Sternschablonen auf den Käsekuchen legen und Puderzucker bestäuben.
  7. Die Sterne entfernen und den Spekulatius Käsekuchen in Stücke schneiden.