Nachtisch mit Erdbeeren, Quark und Windbeuteln

Nachtisch mit Erdbeeren, Quark und Windbeuteln

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 135 Minuten

Ein super einfacher Nachtisch, der eine reichhaltige Mahlzeit wunderbar abrundet. Die Windbeutel passen perfekt mit Erdbeeren und einer Creme aus Quark und Joghurt. Alles in einer Auflaufform geschichtet ergibt ein tolles Dessert im Sommer.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )
Nachtisch mit Erdbeeren, Quark und Windbeuteln
Nachtisch mit Erdbeeren, Quark und Windbeuteln

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 135 Minuten

Ein super einfacher Nachtisch, der eine reichhaltige Mahlzeit wunderbar abrundet. Die Windbeutel passen perfekt mit Erdbeeren und einer Creme aus Quark und Joghurt. Alles in einer Auflaufform geschichtet ergibt ein tolles Dessert im Sommer.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 13 Stimmen )

Saison: Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Kalte Zubereitung | Menüart: Desserts | Küche: Polnische Rezepte

Zutaten

  • 500 g Quark
  • 500 g Naturjoghurt, 3,5 % Fett
  • ½ Dose Gezuckerte Kondensmilch
  • 200 g Erdbeeren
  • Vanilleextrakt, nach Geschmack
  • Zitronenabrieb, optional
  • 2 Packungen Windbeutel

Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Auflaufform, Glas
  • Löffel
  • Messer
  • Schneidebrett

Anleitung

  1. Quark, Joghurt und gezuckerte Kondensmilch in eine Schüssel geben.
  2. Vanilleextrakt und Zitronenabrieb hinzufügen.
  3. Alles cremig rühren.
  4. Die Erdbeeren putzen und halbieren.
  5. Windbeutel auf den Boden einer Auflaufform aus Glas anrichten.
  6. Die Creme darauf schichten.
  7. Die Erdbeeren über der Creme verteilen.
  8. Den Nachtisch für 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.