Nachtisch mit griechischem Joghurt Granatapfel und Granola

Nachtisch mit griechischem Joghurt Granatapfel

Schneller Schokokuss Nachtisch mit Quark und Beeren

YieldScale Content 1 Desktop

Nachtisch mit griechischem Joghurt Granatapfel

Nachtisch mit griechischem Joghurt

Bitte Rezept bewerten

4.5 von 10 Bewertungen
Vorbereitung 30 Min.
Zubereitung 15 Min.
Gesamt 45 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 614 kcal

Zutaten
  

Basic

Topping

YieldScale Content 2

Anleitung
 

  • Haferflocken, Mandeln, Salz, Kokosöl und Honig miteinander vermengen.
  • Die Mischung auf dem mit Backpapier ausgelegtes Backblech verteilen.
  • Granola ca. 6-8 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad backen.
  • Danach wenden und weitere 6 Minuten bis zur golb-braunen Farbe backen. 
  • Granola abkühlen lassen.
  • Granatapfelkerne aus der Frucht herauslösen / herausklopfen.
  • Hälfte vom griechischen Joghurt in Gläser füllen.
  • Mit Granola bedecken und Granatapfelkerne darüber streuen.
  • Eine weitere Schicht mit Joghurt, Granola und Granatapfelkerne legen. Fertig!

Tipp

Granola hält sich luftdicht verschlossen ca. 2 Wochen lang knusprig.
Die Granatapfelkerne kann man nach dem Aufschneiden der Frucht einzeln herauslösen, herausklopfen oder unter Wasser lösen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 614kcalKohlenhydrate: 66gEiweiß: 16gFett: 35gGesättigte Fettsäuren: 20gCholesterin: 9mgNatrium: 115mgKalium: 755mgBallaststoffe: 7gZucker: 44gVitamin A: 77IUVitamin C: 8mgKalzium: 345mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Themoneytizer MEGABANNER BOTTOM

Frucht Joghurt mit Beeren und Granola | Leckerer Nachtisch

Scroll to Top