Kartoffel Gratin mit Hackfleisch und Tomaten – Leckeres Kartoffelgratin Rezept

Der Gratin aus Hackfleisch und Kartoffeln ist sehr geschmackvoll und super easy in der Zubereitung. Zusammen mit Tomaten, frischem Koriander und Knoblauch schmeckt er saftig und sehr aromatisch.

Bitte Rezept bewerten

5 Sterne aus 10 Stimmen

Zutaten

  • 6-8 Kartoffeln, mittelgroß
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Rinderhack
  • 2 Tomaten, mittelgroß
  • 150 g Gouda, gerieben
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • 2-3 Stängel Koriander, frisch
  • Salz, zum Abschmecken
  • Pfeffer, zum Abschmecken
  • 1-2 EL Mayonnaise

Anleitung

  1. Knoblauch und Zwiebel fein würfeln oder in einem Zerkleinerer fein pürieren.
  2. Koriander klein hacken.
  3. Alles zum Hackfleisch geben.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
  5. Eine Auflaufform mit etwas Öl einfetten.
  6. Das Fleisch auf dem Boden einer Auflaufform verteilen.
  7. Tomaten in Scheiben schneiden und auf das Hackfleisch legen.
  8. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden.
  9. Etwas Mayonnaise, Salz und Pfeffer sowie Kräuter der Provence hinzufügen.
  10. Alles gut vermischen und die Kartoffelscheiben auf die Tomaten fächerartig auflegen.
  11. Den Gratin mit Käse bestreuen und im heißen Ofen bei 200 Grad auf mittleren Schiene ca. 45 Minuten backen.
  12. Hackfleisch Gratin kann mit frischem Gurkensalat gereicht werden.

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Zerkleinerer
  • Schüssel
  • Auflaufform

Das könnte auch interessant sein