Rhabarberkuchen mit Erdbeeren aus Hefeteig und Sreuseln

Rhabarberkuchen mit Erdbeeren aus Hefeteig und Streuseln

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 155 Minuten

Die Rhabarber Saison hat begonnen! Hier kommt einer der saftigsten Blechkuchen überhaupt – der Rhabarberkuchen. Das fruchtig-säuerliche Gemüse harmoniert wunderbar mit den aromatischen Erdbeeren auf einem Hefeteig. Gefolgt von unglaublich leckeren Streuseln – einfach ein Träumchen!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 17 Stimmen )
Rhabarberkuchen mit Erdbeeren aus Hefeteig und Streuseln
Rhabarberkuchen mit Erdbeeren aus Hefeteig und Streuseln

Portionen: 8 Personen | Zubereitung: 155 Minuten

Die Rhabarber Saison hat begonnen! Hier kommt einer der saftigsten Blechkuchen überhaupt – der Rhabarberkuchen. Das fruchtig-säuerliche Gemüse harmoniert wunderbar mit den aromatischen Erdbeeren auf einem Hefeteig. Gefolgt von unglaublich leckeren Streuseln – einfach ein Träumchen!

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.8 von 5 Sternen ( 17 Stimmen )

Saison: Frühling, Sommer | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Erwärmen | Menüart: Kuchen | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Hefeteig

  • 200 ml Milch, lauwarm
  • 1 Würfel Hefe
  • 600 g Mehl
  • 4 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Butter, zerlassen

Füllung

  • 4-5 Stangen Rhabarber
  • 250 g Erdbeeren

Streuselteig

  • 125 g Butter, zerlassen
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl

Utensilien

  • Küchenmaschine
  • Schüssel
  • Schneebesen
  • Messer
  • Schneidebrett
  • Sparschäler
  • Backpapier
  • Mixer mit Knethacken

Anleitung

Hefeteig vorbereiten

  1. Für den Hefeansatz zunächst lauwarme Milch mit zerbröckelter Hefe, ½ TL Zucker und ½ TL Mehl in einer Schüssel verquirlen.
  2. Den Vorteig 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  3. Eier, Zucker, Vanillezucker, Prise Salz, zerlassene Butter und Mehl in einer Mixschüssel vermengen.
  4. Den Hefeansatz hinzufügen und gründlich verrühren.
  5. Anschließend zu einem glatten Hefeteig kneten.
  6. Den Hefeteig ca. eine Stunde gehen lassen.

Füllung vorbereiten

  1. Die Erdbeeren putzen, das Grün entfernen.
  2. Die Beeren in grobe Stücke schneiden.
  3. Den Rhabarber ebenfalls waschen, beide Enden abschneiden und gründlich schälen.
  4. Rhabarber in etwas kleinere Stücke schneiden.

Kuchen backen

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Den Teig auf einem Backblech gleichmäßig ausrollen.
  3. Abwechselnd mit Erdbeeren und Rhabarber belegen.
  4. Den Kuchen etwa 20 Minuten backen.

Streuselteig vorbereiten

  1. Zerlassene Butter, Zucker, Vanillezucker und Mehl mit dem Mixer zu groben Streuseln verarbeiten.
  2. Die Streuseln auf dem Kuchen verteilen.
  3. Den Rhabarberkuchen weitere 15 Minuten backen.
  4. Den Kuchen gut abkühlen lassen und mit Schlagsahne servieren.