Saftige Kokosmakronen mit gezuckerten Kondensmilch und Schokolade

Saftige Kokosmakronen mit gezuckerten Kondensmilch und Schokolade

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Dieses kleine Gebäck aus Kokosraspeln und Schokolade ist ein purer Genuss in der Adventszeit. In diesem Rezept werden die Kokosmakronen aus Kokosraspeln, Mehl und gezuckerten Kondensmilch zubereitet und erhalten nach dem Backen eine schöne Verzierung aus Schokolade.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )
Saftige Kokosmakronen mit gezuckerten Kondensmilch und Schokolade
Saftige Kokosmakronen mit gezuckerten Kondensmilch und Schokolade

Portionen: 10 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Dieses kleine Gebäck aus Kokosraspeln und Schokolade ist ein purer Genuss in der Adventszeit. In diesem Rezept werden die Kokosmakronen aus Kokosraspeln, Mehl und gezuckerten Kondensmilch zubereitet und erhalten nach dem Backen eine schöne Verzierung aus Schokolade.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.7 von 5 Sternen ( 7 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen, Erwärmen | Menüart: Gebäck | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

  • 100 ml Wasser
  • 40 g Zucker
  • 200 g Kokosraspel
  • 1 Dose Gezuckerte Kondensmilch
  • 60 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • ½ Vanilleschote
  • 200 g Zartbitterkuvertüre

Utensilien

  • Pfanne
  • Rührspatel
  • Schüssel
  • Löffel
  • Handmixer
  • Topf
  • Wasserbad Schüssel

Anleitung

  1. Wasser und Zucker in eine Pfanne geben und erhitzen bis sich der Zucker auflöst.
  2. Kokosraspeln hinzufügen und verrühren bis die Kokosraspeln das Zuckerwasser aufgezogen haben. Die Kokosmasse kurz abkühlen lassen.
  3. Ofen auf 160° Umluft vorheizen.
  4. Backblech mit Backpapier auslegen.
  5. Das Mark einer Vanilleschote auskratzen.
  6. Die Kokosmasse mit gezuckerten Kondensmilch, Mehl, Salz und Vanillemark in eine Schüssel geben.
  7. Alles miteinander verrühren.
  8. Aus der Kokosmasse kleine Häufchen auf das vorbereitete Blech setzten.
  9. Die Kokosmakronen bei 160°C Umluft 15-20 Minuten backen.
  10. Die Makronen auskühlen lassen.
  11. Die Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen.
  12. Die Kokosmakronen mit dem Boden in die Kuvertüre tauchen.
  13. Die restliche Kuvertüre in einen kleinen Spritzbeutel füllen und die Kokosmakronen in Streifen verzieren.

Die Portion der Kokosmakronen reicht für 2 Backbleche!