Wir wünschen frohe Ostern!

Wir wünschen einen schönen Start in den Frühling!

Frischer Pilzsalat mit Feldsalat, Tomaten und Senfdressing

Frischer Pilzsalat mit Rucola, Tomaten und Senfdressing

Video Empfehlung

Pilzsalat aus eingelegten Honigpilzen und Gewürznelken

Frischer Pilzsalat mit Rucola, Tomaten und Senfdressing

Pilzsalat mit Feldsalat, Tomaten und Senfdressing

Das Highlight von diesem Pilzsalat liegt im originellen Dressing. Es wird auf der Basis von Olivenöl mit der Zugabe von Dijon-Senf, Weinessig, aromatischem Estragon, Schalotten und würzigem Knoblauch zubereitet. Das Dressing ergänzt perfekt die gebratenen Pilze, Feldsalat und frische Tomaten.

Bitte Rezept bewerten

5 von 5 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 20 Min.
Gesamt 40 Min.
Gericht Salate
Region Bulgarische Rezepte
Portionen 4 Personen
Kalorien 446 kcal

Zutaten
  

  • 1 Schalotte
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2-3 Stängel Estragon
  • 2 TL Dijon-Senf
  • 3 EL Weißweinessig
  • 1 EL Wasser
  • 180 ml Olivenöl + zum Braten
  • Salz nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 450 g Pilze nach Geschmack
  • 1-2 Tomaten groß
  • 100-120 g Feldsalat

Anleitung
 

  • Schalotten, Knoblauch und Estragon fein hacken.
  • Mit Senf, Essig und Wasser zum Dressing verrühren.
  • Beim ständigen Rühren mit einem Schneebesen langsam das Öl eingießen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Pilze putzen.
  • Bei großen Pilzen den Pilzstiel abschneiden und nach Belieben kleiner schneiden.
  • Die kleinen Pilze ganz lassen.
  • 3 EL Öl in einer Bratpfanne bei starker Hitze erwärmen.
  • Die Pilze hinein geben und salzen.
  • Darauf achten, dass nicht zu viele Pilze auf einmal in die Pfanne gelegt werden.
  • Sie sollten von allen Seiten gleichmäßig angebraten werden.
  • Unter Rühren ca. 5 Minuten braten, bis sie goldbraun werden.
  • Dann auf einen Teller übertragen.
  • Die restlichen Pilze auf die gleiche Weise zubereiten.
  • Falls notwendig Öl hinzufügen.
  • Die Pilze abkühlen lassen.
  • Die Tomaten in mehrere große Stücke schneiden.
  • Die Kerne entfernen.
  • Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden.
  • Pilze, Feldsalat, Tomaten und einen Teil des Dressings in der Salatschüssel miteinander vermischen.
  • Es wird nicht das gesamte Dressing benötigt. Dabei nach Geschmack die Menge variieren.
  • Das restliche Dressing kann bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Den Pilzsalat sofort servieren.

Benötigte Utensilien*

  • Bratpfanne
  • Salatschüssel
  • Schneebesen

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 446kcalKohlenhydrate: 8gEiweiß: 5gFett: 46gGesättigte Fettsäuren: 6gNatrium: 40mgKalium: 608mgBallaststoffe: 2gZucker: 4gVitamin A: 2073IUVitamin C: 17mgKalzium: 34mgIron: 2mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Pilzsalat aus marinierten Champignons mit würzigem Dressing

Share on facebook
Share on pinterest
Share on odnoklassniki
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

tags: