Osterkranz mit Trockenhefe und Orange zum Osterfrühstück

Osterkranz mit Trockenhefe und Orange zum Osterfrühstück

Lockerer Osterkranz mit Nussfüllung – Leckeres Osterrezept mit Mandeln

Osterkranz mit Trockenhefe und Orange zum Osterfrühstück

Osterkranz mit Trockenhefe zum Osterfrühstück

Der Osterkranz duldet keine Eile, also am besten viel Zeit und Geduld mitbringen, aber das Ergebnis lässt sich sehen. Ein leckerer luftig gebackener Hefekranz, der mit seinem Duft das ganze Haus füllt und auf dem Osterfrühstückstisch Platz nehmen darf.

Bitte Rezept bewerten

5 von 3 Bewertungen
Vorbereitung 1 hr
Zubereitung 45 mins
Gehzeit 3 hrs
Gesamt 4 hrs 45 mins
Portionen 6 Personen
Kalorien 797 kcal

Zutaten
  

Neue Rezepte im Januar

Anleitung
 

  • In einer großen Schüssel 60 ml Milch erhitzen und die Hefe darin auflösen, bis sich Blasen bilden.
  • 50 g Zucker und 70 g Mehl hinzugeben, umrühren und an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Die restliche Milch mit der Butter und dem restlichen Zucker in einem Topf verrühren und bei niedriger Hitze erwärmen, bis sich die Butter aufgelöst hat.
  • Vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
  • In einer separaten Schüssel 140 g Mehl mit der Orangenschale und dem gemahlenen Kardamom vermischen.
  • In einer separaten Schüssel die Eier mit dem Salz leicht verquirlen und beiseite stellen.
  • Wenn die Butter-Milch-Mischung abgekühlt ist und sich Blasen an der Oberfläche der Hefemischung gebildet haben, die Mehlmischung mit der Schale und dem Kardamom hinzugeben und gründlich durchkneten.
  • Etwas mehr Mehl hinzugeben und umrühren.
  • Die Hälfte der Butter-Milch-Mischung dazugeben, dann die Eier.
  • Gut umrühren und mehr Mehl hinzugeben, bis ein ziemlich fester Teig entsteht, dann die restliche Butter-Milch-Mischung hineingießen.
  • Alles zu einem elastischen, leicht klebrigen Teig kneten, bei Bedarf mehr Mehl hinzufügen.
  • Den Hefeteig auf dem Tisch gut durchkneten, dann in eine Schüssel geben, mit einem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 2 Stunden gehen lassen.
  • Der Teig sollte sich in etwa verdoppeln.
  • Wenn der Teig aufgegangen ist, diesen mit einer Teigkarte in 3 Stücke teilen.
  • Die Teigstücke zu ca. 3 cm dicken Strängen ausrollen.
  • Den Teig zu einem Zopf flechten.
  • Die Enden zu einem Kranz zusammendrücken.
  • Den Osterkranz ca. 20 Minuten lang gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 Grad vorheizen.
  • Eigelb mit etwas Wasser verrühren.
  • Den Osterkranz mit dem Eigelb bestreichen.
  • Für ca. 45-50 Minuten goldbraun backen.
  • Den Osterkranz mit Ostereiern garnieren und zum Osterfrühstück genießen.

Nährwerte für 1 Portion*

Kalorien: 797kcalKohlenhydrate: 138gEiweiß: 17gFett: 20gGesättigte Fettsäuren: 11gTrans-Fette: 1gCholesterin: 125mgNatrium: 189mgKalium: 227mgBallaststoffe: 4gZucker: 49gVitamin A: 643IUVitamin C: 1mgKalzium: 82mgIron: 6mg

* Die Nährwertangaben bei diesem Rezept sind ca. Angaben und können vom tatsächlichen Wert etwas abweichen

Gefällt dir dieses Rezept?Bitte lasse eine Bewertung da!

Hefezopf mit Orange, Kardamom und Sesam – Osterrezepte

Share on pinterest
Share on facebook
Share on odnoklassniki
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email
Scroll to Top