Kartoffelgratin mit Sellerie und roter Bete

Kartoffelgratin mit Sellerie und roter Bete

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 115 Minuten

Das ist eine wunderbare Beilage zu vielerlei Fleischgerichten oder zum Salat. Appetitliche Schichten aus dünn geschnittenem Gemüse, einem cremigen Senfdressing und einem Hauch von Muskatnuss. Und das alles im Backofen mit Käse überbacken. Wer kann da schon widerstehen?

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 21 Stimmen )
Kartoffelgratin mit Sellerie und roter Bete
Kartoffelgratin mit Sellerie und roter Bete

Portionen: 4 Personen | Zubereitung: 115 Minuten

Das ist eine wunderbare Beilage zu vielerlei Fleischgerichten oder zum Salat. Appetitliche Schichten aus dünn geschnittenem Gemüse, einem cremigen Senfdressing und einem Hauch von Muskatnuss. Und das alles im Backofen mit Käse überbacken. Wer kann da schon widerstehen?

Bitte Rezept bewerten:

Ø 4.9 von 5 Sternen ( 21 Stimmen )

Saison: Frühling | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Aufläufe, Gemüsegerichte | Küche: Portugiesisch

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 300 g Rote Bete
  • 300 g Sellerieknolle
  • 1 EL Butter
  • Salz, nach Geschmack
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 100 g Käse
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 EL Senf, körnig
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ⅓ TL Rosmarin, getrocknet

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Auflaufform
  • Reibe
  • Schälchen

Anleitung

  1. Kartoffeln, rote Bete und Sellerie schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  2. Auflaufform mit Butter einfetten.
  3. Danach Hälfte der Kartoffeln, Hälfte der roten Bete und Hälfte des Selleries nacheinander schichten.
  4. Erste Schicht leicht mit Salz und Pfeffer bestreuen.
  5. Und danach die zweite Schicht Gemüse in der Auflaufform verteilen.
  6. Erneut leicht salzen und pfeffern.
  7. Käse auf einer feinen Reibe raspeln.
  8. Hälfte des Käses mit Schlagsahne, Senf, Muskatnuss und Rosmarin in einem Schälchen verrühren.
  9. Danach die Sauce über das Gemüse gießen.
  10. Kartoffelgratin im Backofen bei 180° C ca. 1,5 Stunden.
  11. Ca. 10-15 Minuten vor dem Ende der Garzeit mit dem restlichen Käse bestreuen.