Gefüllter Karpfen mit Karotten und Zwiebeln

4 Personen | 75 Minuten

Dieser gefüllte Karpfen mit Karotten und Zwiebeln wird jede Festmahl wunderbar ergänzen. Die Füllung aus gehacktem Fisch und angebratenem Gemüse ist köstlich und sehr schmackhaft. Im Backofen gebacken wird der Fisch zart, saftig und sehr aromatisch.

Bewertung: Ø 5 ( 12 Stimmen )
Gefüllter Karpfen mit Karotten und Zwiebeln
Gefüllter Karpfen mit Karotten und Zwiebeln

4 Personen | 75 Minuten

Dieser gefüllte Karpfen mit Karotten und Zwiebeln wird jede Festmahl wunderbar ergänzen. Die Füllung aus gehacktem Fisch und angebratenem Gemüse ist köstlich und sehr schmackhaft. Im Backofen gebacken wird der Fisch zart, saftig und sehr aromatisch.

Bewertung: Ø 5 ( 12 Stimmen )

Zutaten

  • 1 Karpfen
  • 2-3 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • 2-3 EL Pflanzenöl, + etwas zum Einfetten
  • 3 Scheiben Baguette
  • 100-150 ml Milch, oder Wasser
  • 2 Eier
  • 3-4 EL Paniermehl
  • ⅔ TL Salz
  • Schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • Mayonnaise, nach Geschmack

Utensilien

  • Messer
  • Schneidebrett
  • Schäler
  • Reibe
  • Bratpfanne
  • Schüssel
  • Fleischwolf
  • Backblech
  • Backpapier
  • Alufolie

Anleitung

  1. Karpfen entschuppen, ausnehmen, so dass der Karpfen noch gefüllt werden kann und Kiemen entfernen.
  2. Unter fließendem Wasser gut abspülen.
  3. Haut vom Bauch anschneiden und diese langsam bis zum Rückgrat lösen.
  4. Rückgrat mit der Küchenschere in der Nähe des Kopfes abschneiden und die Haut vom Karpfen mit dem Messer entfernen.
  5. Beim Schwanz das Rückgrat ebenfalls durchtrennen.
  6. Fischfilets von den Gräten vorsichtig lösen.
  7. Gemüse schälen.
  8. Zwiebeln in kleine Stücke schneiden.
  9. Möhren grob reiben.
  10. Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erwärmen.
  11. Gemüse ca. 5 bis 6 Minuten weich anbraten.
  12. Danach abkühlen lassen.
  13. Baguette in Stücke teilen, in eine Schüssel geben, Milch hineingießen und 5-7 Minuten einweichen lassen.
  14. Fischfilet zusammen mit Gemüse und Brot durch Fleischwolf drehen.
  15. Eier, Semmelbrösel, Salz und Pfeffer dazu geben.
  16. Gut vermischen und 5 Minuten stehen lassen.
  17. Backblech mit Backpapier auslegen und leicht mit Öl einfetten.
  18. Einen Teil der Füllung in den Karpfen füllen.
  19. Bauch des Fisches etwa bis zur Hälfte mit dem Küchenfaden zunähen.
  20. Restliche Füllung hinein geben und bis zum Ende zunähen.
  21. Karpfen auf das Blech legen und glatt formen, damit sich die Füllung gleichmäßig verteilt.
  22. Von allen Seiten leicht mit Öl bepinseln.
  23. Fisch in den vorgeheizten Backofen geben und 40-45 Minuten bei 180°C backen.
  24. Sollte der Fisch zu schnell braun werden, kann er 10 bis 15 Minuten vor Ende der Garzeit mit Alufolie abgedeckt werden.
  25. Karpfen vor dem Servieren mit Mayonnaise-Streifen anrichten.