Weihnachtlicher Hefezopf mit Mohn, Mandeln und Haselnüssen

Hefezopf mit Mohn, Mandeln und Haselnüssen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Warum nicht mal einen Hefezopf als Hefekranz backen? Der Hefekranz mit Mohn wird wunderbar weihnachtlich durch Zimt, Sternanis und Nüssen. Der Hefekranz ist eine fluffige Abwechslung zu den Mürbeteig Plätzchen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )
Hefezopf mit Mohn, Mandeln und Haselnüssen
Hefezopf mit Mohn, Mandeln und Haselnüssen

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 55 Minuten

Warum nicht mal einen Hefezopf als Hefekranz backen? Der Hefekranz mit Mohn wird wunderbar weihnachtlich durch Zimt, Sternanis und Nüssen. Der Hefekranz ist eine fluffige Abwechslung zu den Mürbeteig Plätzchen.

Bitte Rezept bewerten:

Ø 5 von 5 Sternen ( 10 Stimmen )

Saison: Weihnachten | Region: Europa | Zubereitungsart: Backen | Menüart: Gebäck | Küche: Deutsche Rezepte

Zutaten

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 200 ml Milch, lauwarm
  • 120 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei

Füllung

  • 200 g Mohn, gemahlen
  • 20 g Mandeln, gemahlen
  • 25 g Haselnüsse, gehackt
  • 40 g Zucker
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Honig
  • 1 Eiweiß
  • 3 Sternanis
  • Zimt, nach Belieben

Utensilien

  • Sieb
  • Topf
  • Löffel
  • Handmixer
  • Schüssel
  • Backpinsel

Anleitung

Mohnfüllung zubereiten

  1. In einem Sieb den Mohn durchspülen und in einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
  2. Den Mohn vom Herd nehmen, Sternanis zugeben und 20-30 Minuten quellen lassen.
  3. Den Mohn im Sieb abtropfen lassen und abkühlen lassen.
  4. Mohn mit Zucker, Honig, geschmolzener Butter, Zimt, Mandeln und Haselnüsse vermischen.
  5. Das Eiweiß steif schlagen und zum Mohn geben. Sollte die Masse zu dick sein – etwas Milch dazugeben.

Hefeteig vorbereiten

  1. Die Hefe mit 4 EL Milch und 1 TL Zucker verrühren und für 15 Minuten quellen lassen.
  2. Butter mit restlichen Milch schmelzen und abkühlen lassen.
  3. Das Mehl sieben und mit dem Zucker und Salz vermengen.
  4. Lauwarme Milch-Butter-Masse, Ei und gelöste Hefe zum Mehl-Zucker-Gemisch geben.
  5. Alles zu einem schönen Teig kneten. Ist der Teig noch zu klebrig – etwas Mehl zugeben.
  6. Den Teig zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort min.1 Stunde gehen lassen.
  7. Den Hefeteig ausrollen und mit der Mohnfüllung bestreichen und längs halbieren.
  8. Von der Längsseite her aufrollen, die Teigrollen zu einer Spirale miteinander verdrehen und die Enden schließen.
  9. Den Hefekranz zugedeckt 30 Minuten gehen lassen.
  10. Den Hefekranz auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 30 – 35 Minuten backen.

Für einen Zuckerguss Puderzucker, Zitronensaft und Wasser verrühren und den Hefezopf damit bestreichen.

Alternativ: Puderzucker mit Vanille zusammenrühren und , je nach gewünschter Konsistenz
etwas Milch einrühren.