Halloweenkekse mit Haselnüssen, Mandeln, Schokolade und Marshmallows

Ø 5 von 5 Sternen ( 9 Stimmen )

Portionen: 6 Personen | Zubereitung: 50 Minuten | Kalorien je Portion: 556 kcal

Abwechslungsreiches Gebäck zu Halloween? Hier kommen die gruseligen Halloweenkekse, die man toll mit einem Nussteig zubereitet und anschließend mit Schokolade und Marshmallows zu schaurigen Monstern verzieren kann.

Halloweenkekse mit Haselnüssen
Region:
Saisonal:
Zubereitungsart:
Menüart:

Halloweenkekse mit Haselnüssen, Mandeln, Schokolade und Marshmallows


Utensilien

  • Schüssel
  • Handmixer
  • Messer
  • Backblech
  • Backpapier

Zutaten

Kekse

  • 150 g Butter
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 150 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 1 p. Vanillinzucker

Topping

  • 100 g Schokolade
  • Marshmallows, für Verzieren


Anleitung

Kekse backen

  1. Butter und Zucker in eine Schüssel geben und verrühren.
  2. Die gemahlenen Haselnüsse und Mandeln zugeben.
  3. Zuletzt das Mehl unterkneten.
  4. Aus dem Teig ca. 3 cm dicke Rollen formen.
  5. Ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden und etwas flachdrücken.
  6. Die Kekse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C höchstens 10-12 Minuten backen.
  8. Die Nusskekse abkühlen lassen.

Topping

  1. Die Schokolade leicht schmelzen lassen.
  2. Jeweils ein Kleks Schokolade auf die Unterseite des Kekses geben.
  3. Mit einem anderen Keks leicht bedecken, jedoch eine leichte Öffnung frei lassen.
  4. Die Marshmallows zurecht schneiden.
  5. Die Halloween Kekse mit Augen und Zähnen verzieren.

blank

Hallo ich bin Katy, eine leidenschaftliche Hobbyköchin

Für mich ist Kochen nicht nur eine Möglichkeit, den Magen zu füllen, sondern eine kreative Ausdrucksform, bei der ich meine Liebe zu frischen Zutaten und ausgewogenen Mahlzeiten zum Ausdruck bringen kann. Es ist ein tägliches Abenteuer, neue Geschmäcker zu entdecken und Rezepte aus verschiedenen Kulturen zu erkunden. Dabei finde ich es besonders bereichernd, wenn ich meine Familie und Freunde mit meinen kulinarischen Kreationen glücklich machen kann.

Nach oben scrollen